Memmingerberg
Flytouropa stellt innerdeutsche Flugverbindungen von Memmingerberg ein

Noch eine Woche, dann ist wieder Schluss mit den innerdeutschen Flugverbindungen vom Allgäu Airport nach Berlin und Hamburg. Wie die Fluggesellschaft flytouropa mitteilte, werden die Verbindungen zum 2. Dezember eingestellt. Hauptgrund sei die mangelnde Nachfrage, erklärte Flytouropa-Geschäftsführer Georg Eisenreich. Flytouropa hatte erst im Juni die innerdeutschen Flugverbindungen nach Berlin und Hamburg aufgenommen.

Laut Ralf Schmid, dem Geschäftsführer des Allgäu Airports, habe man sofort Gespräche mit anderen Unternehmen aufgenommen. Ziel ist eine möglichst nahtlose Übernahme der Flüge durch ein andere Airline. Das Potential für diese Flüge sei bisher noch nicht ausgeschöpft, so Schmid weiter.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen