Reise
Fluggesellschaft Ryanair stellt ihren Winterflugplan ab dem Allgäu Airport in Memmingerberg vor

Die Fluggesellschaft Ryanair bietet im Winter sieben Ziele ab dem Flughafen Memmingen an. Neu im Programm ist Rom, das bisher nur im Sommer angesteuert wurde. Marrakesch fällt dagegen weg. Drei Millionen Fluggäste sind jetzt am Allgäu Airport mit Ryanair geflogen.

Nach einem Passagier-Rückgang wegen der Luftverkehrssteuer gebe es jetzt 'endlich wieder Wachstum' in Deutschland, sagte Colm O’ Shea von Ryanair bei der Vorstellung des Winterflugplans. Im Vergleich zum vergangenen Winter erhöht sich die Zahl der wöchentlichen Flüge in Memmingen von 19 auf 21.

Mehr Verbindungen gibt es künftig nach London. Dahinter steckt die Hoffnung, dass Engländer verstärkt zum Skifahren in die Region kommen.

Den ausfürhlichen Bericht und eine Grafik mit den derzeitigen Zielen von Ryanair ab dem Allgäu Airport finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 28.06.2014 (Seite 23).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Helmut Kustermann aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019