Technik
Firma richtet von Memmingen aus ein Ohr ins Weltall

Die Firma Rohde & Schwarz Messgerätebau kann ein Ohr an den Datenstrom im Weltall anlegen.
  • Die Firma Rohde & Schwarz Messgerätebau kann ein Ohr an den Datenstrom im Weltall anlegen.
  • Foto: Armin Schmid
  • hochgeladen von Michelle aus dem Aus dem Bruch

Die Firma Rohde & Schwarz Messgerätebau kann künftig vom Memminger Firmenstandort aus ein großdimensioniertes Ohr an den Datenstrom im Weltall anlegen.

Auf dem Firmenparkplatz an der Riedbachstraße entsteht derzeit eine rund 15 Meter hohe Satellitenempfangsanlage. Letztlich geht es darum, dass Datenmengen empfangen werden können, die von Satelliten in rund 36.000 Kilometer Höhe gesendet werden.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 22.05.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen