"Ohrfeige für die gering Qualifizierten"
Ferschl ist gegen Amazon-Verteilzentrum am Allgäu Airport

Susanne Ferschl, Allgäuer Bundestagsabgeordnete und Memminger Stadtrat Rupert Reisinger sprechen sich gegen das Amazon-Verteilzentrum aus. (Symbolbild)
  • Susanne Ferschl, Allgäuer Bundestagsabgeordnete und Memminger Stadtrat Rupert Reisinger sprechen sich gegen das Amazon-Verteilzentrum aus. (Symbolbild)
  • Foto: bluebudgie auf Pixabay
  • hochgeladen von Eileen Schwaninger

Im Memminger Stadtrat wird am Montag, 11. Januar über das geplante Amazon Verteilzentrum entschieden. Susanne Ferschl, Allgäuer Bundestagsabgeordnete (DIE LINKE), ist gegen die Ansiedlung in Memmingen. 

"Das ist doch perfide"

Laut einer PresseDeutschland habe ohnehin schon den größten Niedriglohnsektor in West-Europa und besonders bei Amazon seien die Löhne häufig so niedrig, dass von den Beschäftigen zusätzlich aufstockende Harz IV-Leistungen in Anspruch genommen werden müssen, so Ferschl. Der Staat subventioniert laut Ferschl dieses Niedriglohnmodell, nehme aber auf der anderen Seite kaum Steuern durch Amazon ein". „Das ist doch perfide“, erklärt die Abgeordnete. Ferschl gehe es nicht darum, den Online-Versandhandel aufzuhalten. Es gehe ihr darum, für faire Wettbewerbsbedingungen zu sorgen.

Auch der Memmingen Stadtrat Rupert Reisinger spricht sich klar gegen Amazon aus. "In Memmingen ist das Logistikgewerbe stark überrepräsentiert und damit die Löhne im Niedriglohnsektor. Diese Arbeitsplätze fallen im Rahmen von Industrie 4.0 immer mehr als Folge der Automatisierung weg. Jetzt mit diesen Arbeitsplätzen die Amazon-Ansiedlung zu begründen ist eine Ohrfeige für die gering Qualifizierten und noch dazu äußerst kurzfristig gedacht”, so Reisinger. 

Memminger Stadtrat diskutiert im Januar über Amazon-Ansiedlung am Allgäu Airport

6 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen