Gedenken
Erste Stolpersteine verlegt

Auf Initiative des Vereins 'Stolpersteine in Memmingen' hat der Kölner Künstler Gunter Demnig an drei Stellen in der Memminger Innenstadt die ersten 'Stolpersteine' verlegt. Sie erinnern an die jüdischen Opfer des Nazi-Regimes in Memmingen.

Die ersten Gedenktafeln im Pflasterbelag verlegte Demnig in der Kalchstraße 8, der Herrenstraße 7 und der Zangmeisterstraße 24. Beim anschließenden Empfang im Rathaus dankte Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger allen Beteiligten für den Beitrag zur Aufarbeitung 'der dunkelsten Jahre der Stadtgeschichte'.

Helmut Wolfseher, Vorsitzender des Vereins Stolpersteine, freute sich über das Interesse an der ersten Verlegung. Sieben Steine erinnern nun an Julius und Regina Kornelie Guggenheimer, an Alfred Guggenheimer und an die Ehepaare Gerta und Jakob sowie Louis und Selma Einstein. Der Verein setze sich für die Verlegung weiterer rund 100 Gedenksteine in Memmingen ein.

Aus England reiste Nick Grant, Enkel von Julius und Regina Kornelie Guggenheimer, mit seiner Frau Sarah und den erwachsenen Kindern Ben, John, Adam und Hannah zur Verlegung der 'Stolpersteine' an. Es sei für alle eine 'sehr emotionale Reise', sagte Grant. Er habe in Memmingen viel über seine Großeltern erfahren und einen Ort des Gedenkens gefunden.

Dankesworte sprach auch die Europa-Abgeordnete Barbara Lochbihler, die in der Herrenstraße aus ihrem Buch 'Die Allgäuerinnen' vorlas, in dem ein Kapitel der Familie Alfred Guggenheimer gewidmet ist.

Das Projekt 'Stolpersteine' des Künstlers Gunter Demnig gibt es deutschlandweit in rund 650 Städten und Gemeinden. Europaweit wurden bereits rund 47 000 'Stolpersteine' verlegt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020