Gericht
Einbruchsserie in Memmingen: Täter (31) muss für fast fünf Jahre ins Gefängnis

Acht Einbrüche, Diebstähle mit einer Beute im Wert von insgesamt etwa 80.000 Euro und Sachbeschädigung gehen auf sein Konto.

Nun muss ein 31-jähriger, der diese Taten in Memmingen und der benachbarten Gemeinde Memmingerberg verübte, für vier Jahre und zehn Monate ins Gefängnis. So lautete das Urteil vor Gericht.

Die Taten ereigneten sich zwischen Oktober 2015 und März 2016. Aus den Häusern stahl der Einbrecher Bargeld, Schmuck, Laptops, Geräte und Kameras. Verhaftet wurde er, als er nach seinem letzten Einbruch den Tatort verließ.

Weiterlesen auf allgaeu.life, dem neuen Online-Portal der Allgäuer Zeitung. Jetzt bis 1. März kostenlos kennenlernen.

Den kompletten Artikel finden Sie auch im im Abonnement.

Autor:

Karl Pagany aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019