Sommer
Durchwachsene Freibadsaison in Memmingen und dem Unterallgäu

Nach dem eher durchwachsenen Sommer ist die Sonne in den vergangenen Tagen noch einmal mit Macht zurückgekehrt. Dennoch geht die Freibadsaison mit Beginn des neuen Schuljahrs zu Ende. <%IMG id='1605401'%>

Wir fragten bei den hiesigen Betriebsleitern nach, ob sie mit den Besucherzahlen zufrieden sind. Der Memminger Bäder-Leiter Karl Spöttle ist mit der Badesaison unzufrieden. Die ständigen Wetterwechsel sorgten vor allem zu Beginn für wenig Besucher. Trotzdem gab es für die Bademeister immer viel zu tun: 'Wir haben keinen Überlauf. So müssen Laub und Dreck immer mit einer Maschine abgesaugt werden.'

An den sonnigen Augusttagen wurden laut Spöttle dann aber etwa 1400 Badegäste gezählt. 'Insgesamt waren heuer aber weniger Besucher als im letzten Jahr zu verzeichnen.' Genauere Zahlen könne man erst nach der Saison nennen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen