Politik
Dr. Robert Aures kandidiert bei OB-Wahl in Memmingen

Offiziell nominiert hat jetzt auch die CSU ihren Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl am 23. Oktober in Memmingen.

Alle 62 wahlberechtigten Parteimitglieder gaben bei einer Versammlung im Foyer der Stadthalle Dr. Robert Aures ihre Stimme. Dort hat sich der 47-jährige Beamte, der als Referatsleiter im bayerischen Umweltministerium in München arbeitet, in einer Rede den über 200 Zuhörern ausführlich vorgestellt. Er sprach über seine Herkunft, seinen Werdegang und über seine politischen Ziele.

Warum Dr. Robert Aures sich als Arbeiterkind bezeichnet und wie er die Memminger von sich überzeugen will, lesen Sie in der Montagsausgabe der Memminger Zeitung vom 06.06.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019