Bauvorhaben
Doppelte Verkaufsfläche: Lachen bekommt neuen Raiffeisen-Markt

Ein neues Raiffeisen-Lagerhaus soll in der Gemeinde Lachen (Unterallgäu) entstehen. Fast 640 Quadratmeter Verkaufsfläche sind vorgesehen – dies bedeutet im Vergleich zum bisherigen Gebäude fast eine Verdopplung.

Laut Bürgermeister Josef Diebolder wird das bisherige Lagerhaus abgebrochen, während das Bankgebäude bestehen bleibt. Der 30 mal 22 Meter große Neubau entsteht nördlich des jetzigen Standorts und laut dem Gemeindechef umfasst das Sortiment neben landwirtschaftlichen Artikeln, auch Back- und Wurst-Waren, Getränke sowie Grundnahrungsmittel. Das Dorf erhalte damit einen 'kleinen Landmarkt', freute sich Diebolder.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 26.01.2016.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Franz Kustermann aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019