Pade-gelände
Diskussion um Pläne für Wohnungsbau auf Pade-Gelände in Benningen

Mit der strategischen Ausrichtung zur weiteren Innerortsbebauung hat sich der Gemeinderat Benningen in seiner jüngsten Sitzung auseinandergesetzt. Im Mittelpunkt stand eine geplante Bebauung im Bereich der Raiffeisenstraße.

Das betroffene Gelände der Firma Pade umfasst eine Größe von etwa einem Hektar, auf dem bis zu 20 Doppelhaushälften entstehen sollen. «Wenn wir dem Wunsch des Bauträgers entsprechen, wird dieser Grundstücksbereich von Benningen einen städtischen Charakter einnehmen», erläuterte Bürgermeister Meinrad Bernhard. Die Gemeinderat strebt nun an trotz der Nähe zu Memmingen das dörfliche Ortsbild zu bewahren.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen