Lebensmittel
Die neue Gesellschaft Hawanger Käsegenuss feiert Zehn-Millionen-Euro-Sanierung

Grund zum Anstoßen – allerdings nicht mit Sekt, sondern in besonderer Weise mit Milch – hat es jetzt in Hawangen (Unterallgäu) gegeben: Die Gründung der 'Hawanger Käsegenuss eG' wurde gefeiert und die neuen Produktionsanlagen in Betrieb genommen.

Auf fast zehn Millionen Euro belaufen sich laut Geschäftsführer Karl-Heinz Kratzer, der auch einer der vier Gesellschafter ist, die Gesamtinvestitionen nach Neu- und Umbauarbeiten.

Früher gab es in Hawangen 80 Jahre lang das Milchwerk, das 2010 von der Kimratshofer Genossenschaft 'Allgäu Milch Käse (AMK)' übernommen worden war. Es ist vorgesehen, den Standort in Hawangen kontinuierlich weiter zu entwickeln und auszubauen. Die geplanten Investitionen sollen zur langfristigen Standort- und Arbeitsplatzsicherung in Hawangen beitragen, heißt es in der Mitteilung.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe unserer Zeitung vom 14.06.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen