Landestheater
Der Kinderklassiker Peterchens Mondfahrt in Memmingen: Ein Spaß für Klein – und Groß

Eine Menge Figuren und fantastische Schauplätze hat das Märchenspiel von Peterchens Mondfahrt, in dem zwei Kinder einem Maikäfer helfen, auf dem Mond sein sechstes Bein wiederzubekommen. Das ist nicht einfach auf die Bühne zu bringen.

Das Landestheater Schwaben hat sie nun äußerst ansprechend und liebenswert umgesetzt. Schon der erste Auftritt von Jan Arne Loos als wunderbar brummender Maikäfer Sumsemann mit Geigenkasten und zarten Fühlern auf dem Kopf bringt im voll besetzten Stadttheater in Memmingen viele Kinder zum Lachen.

Rudy Orlovius und Josepha Grünberg verkörpern diese selten unschuldigen Wesen geschmackvoll und überzeugend rein. Ihre risikofreudige und unermüdliche Abenteuerlust, die dem Käfer letztendlich hilft, an sein Ziel zu gelangen, ist äußerst erfrischend.

Regisseurin Ingrid Gündisch ist eine sehr poetische und bezaubernde Inszenierung gelungen, die auch Höhepunkte für erwachsene Zuschauer hat. Die Figuren und der besonders schöne Einfall, den Flug zum Mond als Schattenspiel zu zeigen, wurden von den Kindern dankbar aufgenommen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe userer Zeitung vom 22.11.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019