Kein Katastrophenfall mehr
Coronainfos der Stadt Memmingen: Infektpraxis schließt

Symbolbild.

Mit der Aufhebung des Katastrophenfalls in Bayern werden auch die in der Coronakrise geschaffenen Strukturen zur ärztlichen Notversorgung der Bürgerinnen und Bürger beendet. Daher schließt am Freitag, 19. Juni 2020, die Infektpraxis im Maximilian-Kolbe-Haus.

Die Räumlichkeiten im Erdgeschoss des Maximilian-Kolbe-Hauses werden in den kommenden Wochen wieder geräumt. Im April war durch die Führungsgruppe Katastrophenschutz innerhalb weniger Tage eine Arztpraxis im Kolbehaus eingerichtet worden, um niedergelassene Arztpraxen zu entlasten und Covid-19-Verdachtsfälle untersuchen zu können. Die Behandlung von Patientinnen und Patienten wird damit wieder in die vorhandenen ärztlichen Strukturen zurückgeführt.

Beerdigungen

An Trauerfeiern in der Aussegnungshalle auf dem Waldfriedhof können maximal 40 Personen teilnehmen, exklusive der Bestattungsmitarbeiter bzw. Geistlichen. Diese Zahl ergibt sich aus der Verordnung, dass sich in Gebäuden bei Bestattungen die Höchstteilnehmerzahl nach der Anzahl der vorhandenen Plätze ergibt, bei denen ein Mindestabstand von 1,5m gewahrt werden kann. In der Aussegnungshalle besteht zudem Maskenpflicht. Im Freien dürfen bis zu 100 Personen an Trauerfeiern teilnehmen, das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung wird dabei empfohlen.

Coronavirus im Unterallgäu: die aktuelle Lage

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen