Finanzen
Buxheimer Gemeinderäte verabschieden Rekordhaushalt

Als Rekordhaushalt mit einem Volumen von rund 12,3 Millionen Euro präsentiert sich der Finanzplan 2017 für die Gemeinde Buxheim.

Bei der Verabschiedung durch den Gemeinderat erläuterte Bürgermeister Werner Birkle, dass der Neubau des Feuerwehrgerätehauses und die damit einhergehende Erschließung des benötigten Gewerbegebiets einen Hauptanteil davon ausmachen.

So steigt der Vermögenshauhalt dadurch auf mehr als 6,5 Millionen Euro an – das sind rund zwei Millionen Euro mehr als im Vorjahr. Für den Bau des Feuerwehrhauses sind im laufenden Jahr rund 1,8 Millionen Euro eingeplant, 2018 dann nochmal 600.000 Euro.

Baubeginn könnte bereits im Juni sein. 'Das Feuerwehrhaus in diesem Jahr noch fertigzustellen, ist bautechnisch nicht möglich', stellte Birkle klar.

Für welche Projekte die Gemeinde Buxheim heuer noch Geld ausgibt, lesen Sie in der Dienstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 18.04.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen