Nahversorgung
Buxheim erhält neuen Dorfladen

In der Gemeinde Buxheim soll es bald einen Dorfladen geben. Zwei Schwestern wollen das Geschäft im Erdgeschoss des alten Kindergartens (An der Kartause 4) eröffnen. Bürgermeister Werner Birkle freut sich sehr darüber, dass nach mehr als zwei Jahren nun eine Lösung in Sachen Nahversorgung gefunden sei.

Der alte Kindergarten gehört der Gemeinde. Die Schwestern werden ihn pachten, wobei der Pachtpreis laut Birkle eher 'von symbolischer Natur sein wird'. Einstimmig beschloss der Gemeinderat, die notwendigen Umbaumaßnahmen finanziell mit maximal 10.000 Euro zu unterstützen.

Für alles Weitere, was sonst noch anfällt - beispielsweise für Einrichtung oder Reinigung - werden die Pächterinnen selbst aufkommen.

Woran der Bürgermeister bei seinen Bürgern appelliert, erfahren Sie in der Memminger Zeitung vom 26.11.2014 (Seite 26).

Die Memminger Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020