Versammlung
Bürgerpark Niederrieden soll im Mai fertig sein

Der neue Bürgerpark in Niederrieden nimmt bereits konkrete Formen an.
  • Der neue Bürgerpark in Niederrieden nimmt bereits konkrete Formen an.
  • Foto: Armin Schmid
  • hochgeladen von Michelle Aus dem Bruch

Die Neugestaltung der Niederrieder Ortsmitte nähert sich ihrem vorläufigen Ende. Das berichtete Bürgermeister Michael Büchler im Rahmen der Bürgerversammlung im Schützenheim. Im Mai dieses Jahres soll der Umbau des Pfarrgartens beendet sein und der neue Bürgerpark für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Die ursprünglichen Kosten lagen demnach bei rund 280 000 Euro. 100 000 Euro davon kommen aus Fördermitteln der Dorferneuerung. Der Bürgermeister geht jedoch davon aus, dass die Parkanlage letztlich rund 330.000 Euro kosten wird.

Die Kostenmehrung komme dadurch zustande, weil der Kinderspielplatz, das Soccerfeld und der Pavillon teurer geworden seien als ursprünglich gedacht. Zudem habe man sich entschlossen, auch eine Boulebahn mit einzubauen. Direkt neben dem renovierten Pfarrhof und dem neuen Pfarrstadel gelegen, soll die großzügige, 5000 Quadratmeter große Parkanlage ein neuer Anziehungspunkt werden.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 19.04.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019