Geschwindigkeitskontrolle
Blitzermarathon im Unterallgäu: Die Polizei erklärt Autofahrern, wie gefährlich zu hohe Geschwindigkeit ist

Es ist 12.32 Uhr an diesem Donnerstag. Der 'Blitzmarathon' ist im ganzen Land in vollem Gange. Auch in Memmingen und im Unterallgäu. Polizeiobermeister Mathis Köster geht zum gestoppten Auto, grüßt den Fahrer freundlich und sagt: 'Ihren Führerschein und Fahrzeugschein, bitte.' Köster erläutert dem Autofahrer, dass außerorts an der gemessenen Stelle nur 60 Stundenkilometer erlaubt gewesen wären.

Aus diesem Grund werde nun ein Bußgeld in Höhe von 20 Euro fällig. Mohr und Köster überprüfen die Papiere des 53-jährigen Autofahrers. Währenddessen fragt ihn Manfred Guggenmos, der Leiter des Sachbereichs Verkehr bei der PI Memmingen: 'Haben Sie nicht gewusst, dass heute der Blitzmarathon stattfindet?' Der 53-Jährige antwortet gelassen und freundlich: 'Doch. Ich habe bloß nicht drangedacht, dass Sie auch hier kontrollieren.'

Im Rahmen des Blitzmarathons gehe es aber nicht darum, Autofahrer zu bestrafen oder bei ihnen abzukassiern, versichert PI-Bereichsleiter Manfred Guggenmos. 'Unser Leitfaden ist das Verkehrssicherheitsprogramm 2020. Damit streben wir an, die Zahl der tödlichen Verkehrsunfälle um 30 Prozent zu reduzieren.'

Eine der Hauptursachen sei stets zu hohe Geschwindigkeit. 'Deswegen bin ich sehr froh, dass wir mithilfe des Blitzmarathons öffentlich über dieses Thema sprechen und uns klarmachen: Viele von uns fahren viel zu oft zu schnell', sagt der erfahrene Polizist.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Memminger Zeitung vom 17.04.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen