Sturmwetter im Allgäu
Special Sturmwetter im Allgäu SPECIAL

Sturmtief "Sabine"
Bereits 67 Einsätze in Memmingen am Montagvormittag

Aufgrund des Sturmtiefs "Sabine" sind in Memmingen unter anderem zahlreiche Bäume abgeknickt.
  • Aufgrund des Sturmtiefs "Sabine" sind in Memmingen unter anderem zahlreiche Bäume abgeknickt.
  • Foto: Redaktion all-in.de
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Aufgrund des Sturmtiefs "Sabine" hat es allein im Memminger Stadtgebiet 67 Einsätze gegeben: Zahlreiche Bäume sind umgeknickt, Dächer und Gebäudeteile wurden beschädigt und Straßen mussten zeitweise gesperrt werden, teilte die Stadt Memmingen mit.

In der Buxacher Straße war beispielsweise ein schwerer Baumteil einer etwa 30 Meter hohen Buche auf die Straße gestürzt. Teile des Baumen drohen auf benachbarte Gebäude zu stürzen. Zwei Häuser wurde durch Einsatzkräfte der Feuerwehr und Polizei evakuiert. Die Feuerwehr gehe derzeit davon aus, dass die Bewohner am Abend wieder in ihre Häuser können, so die Stadt Memmingen in einer Mitteilung.

Baum bricht wegen Sturm ab und fällt auf zwei Autos: Buxacher Straße in Memmingen gesperrt

Auf den Straßen wurden mehrere parkende Autos beschädigt. Ein Ast fiel außerdem auf die Motorhaube eines fahrenden Wagens. Eine Person im Auto wurde nach Angaben der Stadt Memmingen leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Neben zahlreichen Autos wurden auch verschiedene Gebäude beschädigt. Schaden verursachte der Sturm beispielsweise an einem Firmendach in Eisenburg, ebenso an den Dächern der alten Realschule under der Sebastian-Lotzer-Realschule. Schäden gab es auch an der Fassade des Bernhard-Strigel-Gymnasiums, so die Stadt weiter.

Mit insgesamt rund 100 Rettungskräften sind alle Feuerwehren der Stadt Memmingen und das Technische Hilfswerk im Einsatz. Zwischen 6 Uhr und 11:30 Uhr hat es nach Angaben der Stadt bereits 67 Einsätze im Stadtgebiet gegeben.

Die Stadt weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass Bäume, die auf Privatgrundstück gefallen sind und von denen keine unmittelbare Gefahr ausgeht, nicht in den Zuständigkeitsbereich der Feuerwehr fällt.

Sturmtief "Sabine" fegt durch das Allgäu: Aktuelle Informationen

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen