Baufortschritt
Bauernhofmuseum: Schützenzentrum in Illerbeuren soll im Frühjahr eröffnet werden

Im Frühjahr 2016 soll das 'Schützenkompetenzzentrum mit Schützenmuseum' auf dem Gelände des Bauernhofmuseums in Illerbeuren eröffnet werden. Nun informierten der Vorsitzende des Zweckverbandes, Jürgen Reichert, und der neue Leiter des Museums, Dr. Philipp Herzog, über den Baufortschritt. <%IMG id='1404357' title='Die Arbeiten am Schützenkompetenzzentrum auf dem Gelände des Bauernhofmuseums in Illerbeuren kommen voran.'%>

Derzeit wird bereits der Estrich geschliffen. Innenausstattung und Möblierung sollen bis März kommenden Jahres erfolgen. Dort, wo einst der Turm des Sägewerkes stand, ragt nun ein rund 20 Meter hoher Turm mit einer rund zehn Meter langen und breiten Aussichtsplattform in den Himmel.

Von dort aus können die Museumsbesucher künftig nicht nur bei schönem Wetter die Allgäuer Berge sehen, sondern auch das 21 Hektar große Museumsgelände aus der Vogelperspektive betrachten. Der Turm ist mit einem Lift ausgestattet, der barrierefrei alle Stockwerke des Bauwerkes erschließt.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ