Verzögerung
Bauarbeiten am Memminger Amtsgericht gehen in die Verlängerung

Im neuen Anbau des Memminger Amtsgerichts sollten dieser Tage die ersten Verhandlungen über die Bühne gehen. Doch daraus wird nichts. Die Fertigstellung des Millionen-Projekts verzögert sich – und zwar gleich aus mehreren Gründen, wie Cornelia Bodenstab auf Nachfrage der Memminger Zeitung berichtet.

Laut der stellvertretenden Leiterin des Staatlichen Bauamts im Kempten ereignete sich im Mai ein grobes Missgeschick. Ein Arbeiter bohrte aus Versehen ein Loch in einen großen Kabelschacht und beschädigte dabei etliche Leitungen. 'Der Schaden liegt voraussichtlich im sechsstelligen Bereich', schätzt Bodenstab.

Und dessen Behebung nehme viel Zeit in Anspruch. Schließlich müssten zahlreiche Kabel neu verlegt werden. 'Wir streben nun eine Fertigstellung bis zu den Sommerferien an', sagt die Fachfrau, die bei ihrer Behörde den Bereich Hochbau leitet.

Neben diesem gravierenden Zwischenfall habe es im vergangenen Jahr noch weitere kleine Verzögerungen gegeben. So seien etwa einzelne Arbeiten etwas später fertig geworden als geplant. Dies habe wiederum Auswirkungen auf später geplante Schritte gehabt.

Mehr über die Arbeiten am neuen Gerichtsgebäude lesen Sie in der Montagsausgabe der Memminger Zeitung vom 12.06.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen