Bauarbeiten
Bau von Radweg und Kanalisation zwischen Woringen und Bad Grönenbach kommt voran

Im Kiesabbaugebiet Darast zwischen Woringen und Bad Grönenbach sind seit einiger Zeit Bagger und Radlader im Einsatz. Allerdings geht es diesmal nicht um den Kiesabbau selbst. Derzeit wird der Anschluss des Weilers Darast an die zentrale Wasserversorgung in Woringen hergestellt.

Rund 750.000 Euro wird das Projekt, das die Gemeinden Bad Grönenbach und Woringen gemeinsam schultern, nach Angaben von Bad Grönenbachs Bürgermeister Bernhard Kerler letztlich kosten. Der 2,3 Kilometer lange Abwasserkanal beginnt im südlichen Darast und wird bis zur Darast-Allee führen, die nach Woringen verläuft.

Grund für die Kanalisation sind gesetzliche Vorgaben. Denn derzeit gibt es im Darast hauptsächlich nur Kleinkläranlagen. Zudem müssen demnach auch Lkw-Waschanlagen an die Kanalisation angeschlossen werden. Zudem entsteht ein neuer Geh- und Radweg.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 24.12.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen