Luftverkehr
Ausbau des Memminger Flughafens: Entscheidung naht

Seit Monaten warten die Verantwortlichen des Memminger Flughafens auf ein Signal aus Brüssel. Die entscheidende Frage: Darf der Freistaat Bayern den geplanten Ausbau des Allgäu Airports mit 12,2 Millionen Euro fördern?

Die Antwort dürfte in sechs bis acht Wochen vorliegen – davon geht zumindest Markus Ferber aus. Der schwäbische CSU-Europaabgeordnete ist optimistisch, dass der Daumen in Brüssel dann nach oben gehen wird.

So oder so kann der mit Gesamtkosten von 17,7 Millionen Euro veranschlagte Ausbau in diesem Jahr nur noch in einzelnen Bereichen anlaufen.

Geschäftsführer Ralf Schmid geht davon aus, dass der wichtigste Baustein, der Ausbau der Startbahn, erst 2018 beginnen kann: 'Die Vorlaufzeit ist zu kurz, um damit noch in diesem Jahr zu starten.'

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe unserer Zeitung vom 18.02.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen