Schreckschützen
Aus Eifersucht einen schweren Unfall riskiert

Glimpflich ist ein Eifersuchtsdrama in Kronburg (Unterallgäu) verlaufen. Ein 21-Jähriger hatte mit seinem 22-Jährigen Kumpanen in einem Auto die Wohnung seiner Freundin «observiert», so die Polizei.

Als die Frau in einem anderen Pkw, in dem sich fünf Personen befanden, nach Hause kam, fuhr ihr Freund frontal mit Lichthupe auf den Pkw zu und zwang dessen Fahrer zu einem riskanten Ausweichmanöver. Zudem gab der Mitfahrer mindestens vier Schüsse aus einer Schreckschusswaffe auf das Auto ab. Verletzt wurde niemand. Gegen die beiden Männer wird wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen