Politik
Aschermittwochsgespräch der Wirtschaftsjunioren in Heimertingen

Klarmachen, was die Region zu bieten hat: Ein starkes Standort-Marketing sieht Landrat Hans-Joachim Weirather als Beitrag dazu, für die heimische Wirtschaft Fachkräfte zu gewinnen. Dies zählte wie interkommunale Gewerbegebiete und Investitionen in Bildung und Infrastruktur zu den Themen beim Aschermittwochsgespräch der Wirtschaftsjunioren in Heimertingen.

Die Ansiedlung von Fachkräften könne der Landkreis positiv beeinflussen, indem er auf Vorzüge der Region hinweise: Weirather nannte etwa die niedrige Arbeitslosenquote, 'hohe Lebensqualität und im Vergleich zu anderen prosperierenden Regionen günstige Baulandpreise'. Ein erfolgreicher Schritt hin zur 'Marke Allgäu' sei die Gründung der Allgäu GmbH gewesen.

Als Voraussetzung für qualifizierten Nachwuchs kamen zudem Bildungsprojekte zur Sprache. Den Wissenstransfer zwischen Unternehmen und Hochschulen will laut Weirather etwa der Schwabenbund voranbringen, dem der Landkreis angehört. Dabei sollen die Betriebe nötige Forschungsbereiche ansprechen und die Hochschulen durch ein bedarfsbezogenes Arbeiten gestärkt werden, so der Kreischef.

Was beim Aschermittwochsgespräch sonst noch zur Sprache kam, finden Sie in der Memminger Zeitung vom 06.03.2014.

Die Memminger Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen