Otpsychologen
Altersmedizin im Fokus einer Tagung in Ottobeuren

Psychologen und Neuropsychologen der Arbeitsgemeinschaft für Geriatrie (Altersmedizin) in Bayern haben in der Ottobeurer Kreisklinik getagt. Gastgeber dieser Jahrestagung waren heuer die seit nunmehr fünf Jahren bestehende Ambulante Geriatrische Rehabilitation Ottobeuren (AGRO) und Diplom-Psychologin Irma Jörg aus Kempten. Worum es bei dem Treffen ging, erklärt der Ärztliche Leiter der AGRO, Internist und Geriater Steffen Breitweg. Im Mittelpunkt standen demnach die Herausforderungen an die Psychologie durch eine immer älter werdende Gesellschaft.

Im engeren Sinne gehe es dabei um die Krankheit Alzheimer sowie um weitere Demenzen – etwa nach einem Schlaganfall – sowie um Diagnostik und Therapie.

Demenz ist der Oberbegriff für Erkrankungsbilder, die mit einem Verlust der geistigen Funktionen wie Denken, Erinnern, Orientierung und Verknüpfen von Denkinhalten einhergehen.

Teilnehmer erarbeiten Vorlage

Zuerst müsse der Neuropsychologe prüfen, ob eine Demenz vorliegt, so Breitweg. Bei diesen Tests müsse man sehr sensibel vorgehen. Ein Arbeitskreis unter Leitung von Thomas Tümena (Nürnberg) befasste sich unter anderem mit sogenannten 'Testungen zur Erkennung von Demenz', so Breitweg.

Die zwölf Tagungsteilnehmer haben dazu eine Vorlage erarbeitet, die laut Breitweg noch in diesem Jahr innerhalb der Arbeitsgemeinschaft für Geriatrie in Bayern (AFGIB) übernommen werden soll. Bei der AFGIB handelt es sich um einen Zusammenschluss Ärztlicher Leiter geriatrischer Kliniken.

Keine Heilung, aber ein Hinauszögern

Demenz und Depression im Alter zu erkennen, so Breitweg, seien zwei schwierige Dinge. Je früher man die Entwicklung erkenne, desto besser könne man gegensteuern. Es gebe zwar keine Heilung, aber ein Hinauszögern.

Des Weiteren gehe es angesichts der Tatsache, dass alte Menschen häufig schon mehrere Medikamente einnehmen, um eine Alternative ohne Medikamente wie zum Beispiel Hirnleistungstraining.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019