Wetter
Allgäu: Noch nie so wenig Niederschlag im letzten Monat wie heuer

Der zu Ende gehende Dezember ist der trockenste seit Beginn der wetterkundlichen Aufzeichnungen im Allgäu. Entsprechend führen viele Flüsse und Bäche derzeit sehr wenig Wasser.

Probleme gebe es aber nicht, sagt der Kemptener Wasserwirtschaftsamts-Leiter Karl Schindele.

Nach Auskunft von Diplommeteorologe Joachim Schug vom Schweizer Wetterdienstleister Meteogroup fielen im letzten Monat dieses Jahres in Memmingen und in weiten Teilen des Ostallgäus nur fünf Millimeter Niederschlag, in Balderschwang im Oberallgäu waren es 28 Millimeter.

An der Station des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Kempten wurden bis gestern nur sechs Millimeter gemessen. Das entspricht nur sechs Prozent der sonst üblichen Menge in einem Dezember.

Weiterlesen auf allgaeu.life, dem neuen Online-Portal der Allgäuer Zeitung. Jetzt bis 1. März kostenlos kennenlernen.

Den kompletten Artikel finden Sie auch im im Abonnement.

Autor:

Michael Munkler aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019