Verkehr
Allgäu Airport: Erster Germanwings-Flug ab Memmingerberg

Nach zwei gescheiterten Versuchen nun der dritte Anlauf: In den vergangenen Jahren war zunächst TUI-Fly und dann FlyTouropa mit dem Angebot gescheitert, innerdeutschen Flüge kostendeckend vom Allgäu Airport anzubieten.

Jetzt will es die Fluglinie Germanwings besser machen. An diesem Sonntag landete die erste Maschine in Memmingerberg. Künftig wird Germanwings jeweils sonntags und donnerstags vom Allgäu Airport nach Berlin und Hamburg und zurück fliegen.

Zu 60 bis 70 Prozent sollten die Flugzeuge belegt sein, um wirtschaftlich einigermaßen über die Runden zu kommen, vermutet Schmid. Zudem spielten natürlich auch die Ticketpreise eine Rolle, die die Fluggesellschaft anbietet. Auffallend bislang bei den Zielen Hamburg und Berlin: Die Nachfrage von Allgäuern, die es für ein paar Tage in diese beiden Metropolen zieht, ist deutlich höher als umgekehrt.

Eine Reportage über den Erstflug lesen Sie in der Allgäuer Zeitung vom 09.12.2013 (Seite 17).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen