Urlaub
Allgäu Airport bietet neue Reiseziele mit neuem Reiseveranstalter an

Mit einem neuen Reiseveranstalter geht es vom Allgäu Airport in Memmingen aus an neue Ziele.
  • Mit einem neuen Reiseveranstalter geht es vom Allgäu Airport in Memmingen aus an neue Ziele.
  • Foto: Uwe Hirt
  • hochgeladen von Pia Jakob

Jersey im Ärmelkanal, Lamezia Terme und Kalabrien in Italien und Kuusamo in Finnland: Der Allgäu Airport Memmingen bietet mit dem Reiseveranstalter Globalis neue Reiseziele an. Wie der Flughafen mitteilt, sollen geführte Erlebnisreisen angeboten werden.

Bereits im Juni 2019 gibt es Touren zur britischen Kanalinsel Jersey. Im Herbst soll dann eine Gruppenreise nach Lamezia Terme in Süditalien auf dem Programm stehen. Außerdem wird es sowohl eine Rundreise in der Region Tropea als auch ein Angebot für Aktivurlauber in Kalabrien geben. Die verschiedenen Touren sind bei Verlagen der Region im Rahmen einer Leserreise buchbar. „Wir freuen uns über diesen neuen Partner“, so Flughafen Vertriebsleiter Marcel Schütz in einer Mitteilung. „Globalis bietet unseren Passagieren neue, spannende Reiseziele.“

2020 soll es dann auch von Memmingen aus nach Finnland gehen - mit Kuusamo steht eine Winterreise nach Lappland auf dem Programm. Und auch Jersey soll wieder besucht werden. „Wir haben uns bewusst für Memmingen entschieden, da wir hier ein gutes Einzugsgebiet und starke Vertriebspartner und Verlagspartner haben“ so Klaus Daccache, Verkaufsleiter bei Globalis.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019