Charter-Flüge
Air Allgäu in Memmingerberg bietet Geschäftsreisenden individuelle Ziele in ganz Europa an

Das Unternehmen vermietet kleine Flugzeuge mit vier bis sechs Passagiersitzen samt Pilot und Stewardess. Zielgruppe sind individuelle Geschäftsreisende oder Vielflieger mit wenig Zeit, aber viel Geld. Gegründet worden ist 'Air Allgäu' 2012.

Ein Jahr später schaffte das Unternehmen die erste Maschine an. Heute hat die Firma drei Cessnas im Einsatz. Bodenbasis und operative Zentrale ist ein Gelände im Südteil des ehemaligen Fliegerhorstes in Memmingerberg (Unterallgäu), dem heutigen Allgäu Airport.

Dort stehen die drei Flugzeuge aber selten. Denn meistens sind sie in ganz Europa unterwegs. Nach einem Flug nach Ankara, Kopenhagen, Madrid oder Moskau warten die Maschinen dort auf ihre nächsten Aufgaben.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung und den Heimatzeitungen vom 26.03.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen