Kloster
Abts-Weihe: Kloster in Ottobeuren mit neuer Führung

Das Benediktiner Kloster in Ottobeuren blickt auf eine lange Tradition zurück: seit 764 folgen dort die Mönche den Grundsätzen des heiligen Benedikts.

Heute leben in dem Kloster noch 19 Ordensbrüder. Ihr Abt war bisher Paulus Maria Weigele. Er trat Anfang des Jahres zurück, nachdem er die Altersgrenze für Äbte erreicht hat, das heißt das 70. Lebensjahr vollendet hat. Am Wochenende feierten die Mönche gemeinsam mit dem Bischof die Benediktion - also die Abt-Weihe seines Nachfolgers.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020