Mediathek Mediathek Video & Audio

Großzeltlager
Abenteuer Siedeln: Jugendliche lernen Demokratie und Menschenrechte durch Planspiel

Handelsbeziehungen pflegen, Rohstoffe besorgen, ein Lager bauen - und das alles unter den wachsamen Augen eines strengen Herrschers.

Was ein wenig nach Abenteuerroman klingt, ist in diesen Tagen für 420 Jugendliche Realität. Denn im Großzeltlager der Wasserwacht und des Jugendrotkreuz in Legau sind harte Zeiten angebrochen.

Durch ein Planspiel sollen die Kinder und Jugendlichen im Alter von 8 bis 17 Jahren lernen, was Menschenrechte sind - und vor allem, was der Verlust dieser Rechte bedeuten kann. Um ihnen das zu verdeutlichen, haben sich die Organisatoren strenge Regeln und ein noch strengeres Herrschaftssystem ausgedacht.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen