Jubiläum
250 Jahre Basilika Ottobeuren

  • Foto: Peter Gaymann Cartoon Hochzeitstag vergessen Thema Demenz
  • hochgeladen von Redaktion extra

Die Geschichte des Kneipp-Kurortes Ottobeuren ist geprägt von der 764 gegründeten Benediktinerabtei und von Pfarrer Sebastian Kneipp, der 1821 im zur Pfarrei Ottobeuren gehörenden Weiler Stephansried geboren wurde. Als einmaliges Ereignis kommen beide Werke aus dem Einweihungsjahr der Basilika 1766 am Kirchweihsonntag, 25. September, zur Aufführung.

Vor 250 Jahren ist nach einer 55-jährigen Bauzeit der gesamten barocken Klosteranlage die Abteikirche - von Papst Pius XI. im Jahre 1926 zur Päpstlichen Basilika erhoben - als Abschluss und Höhepunkt geweiht worden. Dieses Jubiläum wird in Ottobeuren am Sonntag, 25. September, mit besonderen Feierlichkeiten gewürdigt:

Am Vormittag erklingt um 9.30 Uhr im Pontifikalamt die "Ottobeurer Festmesse" ("Missa Solemnis"), die zur Einweihung von Pietro Pompejus Sales komponiert worden war. Um 15 Uhr sind die beiden Orgelwerke 'Partita in a' von Alessandro Poglietti und 'III. Sonate in A' von Franz Xaver Schnizer OSB zu hören.

Anschließend erklingt die 'Missa a Duplici Choro' des damaligen Ottobeurer Organisten Benedict Kraus, aufgeführt von Capella mirabilis und dem Carl-Orff-Chor Marktoberdorf unter der Leitung von Stefan Wolitz. Der Festtag endet mit einer Vesper um 17. 30 Uhr mit dem Konvent und dem Ottobeurer Kirchenchor.

Weitere Informationen und Kartenvorverkauf beim Touristikamt Kur & Kultur Ottobeuren, Telefon 08332/9219-50, www.ottobeuren.de

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020