Memmingen - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Die Einweihung der neuen Erdgas-Tankstelle findet am Montag, 9. September statt.

Klimaneutralität
Memminger Flughafen setzt auf Erdgas-Tankstelle

Mit einer neuen Erdgas-Tankstelle macht der Allgäu Airport einen Schritt in Richtung Klimaneutralität. Insgesamt werden sechs Flughafenbusse und drei Transporter mit Erdgas betrieben, erklärten die Flughafenbetreiber in einer Mitteilung. Die offizielle Einweihung durch Dr. Hans Reichhart, Bayerns Staatsminister für Wohnen, Bau und Verkehr, findet am Montag, 9. September statt. Bei seinem Besuch wird der Verkehrsminister auch den Förderbescheid für den Ausbau des Memminger Flughafens an Ralf...

  • Memmingen
  • 03.09.19
  • 388× gelesen
In einem derzeit leer stehenden roten Haus in der Hirschgasse  soll eine Ambulanz für Gewalt- und Sexualstraftäter eingerichtet werden. Dagegen regt sich Widerstand bei einigen Nachbarn in der Altstadt.

Therapie
Geplante Straftäter-Ambulanz in Memmingen macht Anwohnern Angst

Das Evangelische Hilfswerk München möchte im Auftrag des bayerischen Justizministeriums in der Memminger Hirschgasse eine Ambulanz für Gewalt- und Sexualstraftäter errichten. Das teilte das Justizministerium auf Anfrage der Memminger Zeitung mit. Bei einigen Anwohnern in der südlichen Altstadt sorgt die Ankündigung für reichlich Unsicherheit. Am Donnerstagabend trafen sich etwa 40 von ihnen, um sich darüber auszutauschen. In Bayern gibt es derartige Einrichtungen bereits in München, Würzburg...

  • Memmingen
  • 31.08.19
  • 6.707× gelesen
Der Mann wurde zu einer Haftstrafe von 2 Jahre und sechs Monaten verurteilt. (Symbolbild)

Haftstrafe
Urteil am Memminger Amtsgericht: Mann (59) aus dem Landkreis Neu-Ulm masturbierte vor schlafendem Mädchen (4)

Wegen schweren sexuellen Missbrauchs ist ein 59-Jähriger aus dem Landkreis Neu-Ulm am Memminger Amtsgericht verurteilt worden. Er muss nun für zwei Jahre und sechs Monate ins Gefängnis. Wie die Augsburger Allgemeine berichtet, wohnte der Mann zusammen mit seiner Partnerin in einer Wohnung. Die Enkelkinder der Frau kamen regelmäßig zu Besuch und blieben auch über Nacht bei ihnen. Als die vierjährige Enkelin im Sommer 2017 dort schlief, ging der 59-Jährige in ihr Zimmer und begann zu...

  • Memmingen
  • 30.08.19
  • 7.553× gelesen
Symbolbild.

Prozess
Memminger Altenheimbewohner (71) wirft mit Milchkännchen nach Pflegerin

Wegen gefährlicher Körperverletzung verurteilte das Memminger Amtsgericht einen 71 Jahre alten Mann zu sieben Monaten Haft auf Bewährung. Dabei trug der Angeklagte selbst wesentlich dazu bei, dass das Gericht seiner Schilderung des Vorfalles keinen Glauben schenkte. Der Mann ist Bewohner eines Memminger Alten- und Pflegeheimes, der den Betreuern seit langem offensichtlich gewaltige Probleme macht. Im November 2018 brachte ihm eine Pflegerin das Mittagessen aufs Zimmer. Bei der Gelegenheit...

  • Memmingen
  • 30.08.19
  • 4.923× gelesen
Zum 18. Mal findet im Oktober die Single-Party im Kaminwerk in Memmingen statt.
2 Bilder

Bye bye, Winterblues
Die 18. all-in.de Single-Party am Samstag, 05. Oktober im Kaminwerk in Memmingen

Im Herbst werden die Tage wieder kürzer und die Nächte länger. Damit in dieser trüben Zeit der Winterblues nicht zuschlägt, bekommen einsame Herzen im Kaminwerk am Samstag, den 05. Oktober wieder die Gelegenheit, zu flirten, zu turteln und sich neu zu verlieben. Natürlich sind auch Paare und stolze Singles, die keinen Partner suchen, herzlich willkommen. Um 21:00 Uhr geht’s los und die ersten 100 Besucher erhalten einen gratis Welcome-Drink. Schon am Eingang können sich die Gäste...

  • Memmingen
  • 29.08.19
  • 711× gelesen
Vom 17. bis 30. September starten und landen am Memminger Flughafen keine Flieger. Wizz Air weicht in der Zeit auf den Flughafen in Friedrichshafen aus.

Verreisen
Bauarbeiten am Memminger Flughafen im September: Bodensee-Airport erwartet rund 30.000 Passagiere mehr

Weil die Start- und Landebahn am Memminger Flughafen verbreitert wird, ist der Allgäu-Airport vom 17. bis voraussichtlich 30. September geschlossen. Die Fluglinie Wizz Air verlagert deshalb ihre Flüge auf den etwa 90 Kilometer entfernten Friedrichshafener Bodensee Airport. Laut einer Pressmitteilung werden rund 100 zusätzliche Umläufe während der Schließung des Allgäu-Airports in Friedrichshafen erwartet. Rund 30.000 zusätzliche Passagiere werden in diesem Zeitraum den Bodensee-Airport...

  • Memmingen
  • 29.08.19
  • 1.266× gelesen
Der aus Trunkelsberg stammende Stylist Boris Entrup wurde im Jahr 2007 durch die Fernsehsendung "Germany`s Next Topmodel" bekannt. Die Fotos zeigen ihn bei einem Besuch in Memmingen, wo er bei einer Veranstaltung auch Schmink-Tipps gab (Archivbild).
2 Bilder

Prominent
Stylist Boris Entrup aus Trunkelsberg: So läuft sein Leben nach "Germany's next Topmodel" ab

Obwohl er derzeit nicht im Fernsehen auftritt, hat Boris Entrup viel zu tun: „Es gibt bei mir immer viele Projekte, die parallel laufen. Ich arbeite ja ganz normal und unsichtbar als Hair-and-Make-Up-Artist für Foto- und Filmproduktionen, stehe meinen Partnern als Experte zur Verfügung und betreue privat Kunden und Kundinnen in meinem eigenen Studio“, berichtet der 41-Jährige. Bekannt geworden ist er 2007 als Jury-Mitglied in der Sendung „Germany’s Next Topmodel“ (GNTM). Boris Entrup aus...

  • Trunkelsberg
  • 29.08.19
  • 3.535× gelesen
Im Sommer 2020 stehen zwei neue Flugziele nach Griechenland auf dem Flugplan des Allgäu Airports.

Urlaub
Sommerflugplan 2020: Allgäu Airport fliegt neue Ziele in Griechenland an

Im kommenden Jahr haben Reisende ab dem Memminger Flughafen zwei weitere Ziele nach Griechenland zur Auswahl. Corendon Airlines, eine Tochter der türkisch-niederländischen Corendon Touristik, erweitert ihr Angebot für den Sommer 2020. Ab Mai nächsten Jahres steuert der Allgäu Airport zwei beliebte griechische Inseln an. Zwei Mal die Woche, nämlich jeden Donnerstag und Sonntag, geht es von Memmingen nonstop nach Heraklion. Und jeden Samstag und Dienstag können Reisende ebenfalls nonstop nach...

  • Memmingen
  • 28.08.19
  • 7.564× gelesen
Das Färberhaus gleich neben dem Westertor ist fast ein halbes Jahr nach der Evakuierung noch unbewohnt. Die Stadt hat ein Nutzungsverbot ausgesprochen – „aus sicherheitsrechtlichen Gründen“.

Unbewohnt
Nach Einsturzgefahr: Nutzungsverbot für Färberhaus in Memmingen

Die Namen an den Klingelschildern am Färberhaus sind weg. An den hölzernen Fensterrahmen ist die Farbe größtenteils abgeblättert. Ein Schild an der Tür des Friseursalons weißt darauf hin, dass der Besitzer seinen Kunden bis auf Weiteres in einem Salon in der Herrenstraße die Haare schneidet. Das Färberhaus in der Memminger Zangmeisterstraße ist fast ein halbes Jahr nach der Evakuierung noch unbewohnt. Die Stadt hat ein Nutzungsverbot ausgesprochen – „aus sicherheitsrechtlichen Gründen“....

  • Memmingen
  • 28.08.19
  • 2.780× gelesen
Zum achten Mal dreht die Schwarze Schaar e.V. vom 13. bis 15. September in Bad Grönenbach die Zeit an den Beginn des 16. Jahrhunderts zurück.

Bis die Funken sprühen
Hephaistos‘ Schmiedezunft wird bei ANNO 1525 in Bad Grönenbach für Aufsehen sorgen

Unterallgäu (jpf). Bei diesen fünf Männern geht es heiß her! Sie haben sich zur Gruppe Hephaistos‘ Schmiedezunft zusammengeschlossen und sorgen auf Mittelaltermärkten für sprühende Funken und beeindruckende Lichteffekte. Dabei zeigen sie lediglich die traditionelle Schmiedekunst. Nun ist Hephaistos zum ersten Mal zu Gast bei ANNO 1525, das vom 13. bis 15. September in Bad Grönenbach stattfindet. In der griechischen Antike war Hephaistos der Gott des Feuers und der Schmiede. Unter seinem...

  • Memmingen
  • 27.08.19
  • 618× gelesen
Die Stadt Memmingen ließ um das ehemalige Union Kino und ein angrenzendes Gebäude Bauzäune aufstellen. Teile der Heidengasse und der Gehweg an
der Maximilianstraße sind deshalb gesperrt.

Innenstadt
Wenig Platz für Fußgänger in der Memminger Maximilianstraße

Fußgänger, die auf der Maximiliansstraße Richtung Bahnhof laufen, haben es derzeit schwer. Auf der linken Straßenseite hat die Stadt den Gehweg vor dem ehemaligen Union Kino und einem angrenzenden Haus mit Bauzäunen abgesperrt. Auf der rechten Seite errichten Arbeiter im Maxx-Forum neue Wohnungen. Dort steht deshalb ein Baugerüst auf dem Gehweg, Passanten können aber darunter durchlaufen. Das Maxx-Forum, ehemals Maxi-Center, gehört der Münchner Leasing. Das Unternehmen lässt dort zahlreiche...

  • Memmingen
  • 27.08.19
  • 461× gelesen
Symbolbild.

Justiz
Übergriffe auf Frauen im Unterallgäu: Täter (26) muss sich vor Gericht verantworten

Vielen sind die Geschehnisse im vergangenen Dezember noch gut in Erinnerung: In Egg an der Günz und Babenhausen soll ein Mann innerhalb dreier Tage mehrere Frauen missbraucht haben. Nach dem letzten Übergriff in einer Umkleidekabine am Babenhauser Badesee konnte er zunächst flüchten. Ein dringend Tatverdächtiger wurde jedoch am selben Abend aufgegriffen. Die Region reagierte erschüttert auf die Taten im Unterallgäu. Bewohner blieben verunsichert, teils auch wütend zurück. Nun muss sich der...

  • Memmingen
  • 27.08.19
  • 2.517× gelesen
  •  1
Der evangelische Seelsorger Maximilian Jaeckel hatte erst vor anderthalb Jahren das Gebiet Erolzheim-Rot übernommen.

Wechsel
Pfarrer aus Kirchengemeinde Erolzheim-Rot abberufen

Der evangelische Pfarrer Maximilian Jaeckel verlässt zum 1. September die evangelische Kirchengemeinde Erolzheim-Rot. Darüber informierte Hellger Koepff, Dekan des Kirchenbezirks Biberach, in mehreren Mitteilungsblättern. Der Weggang des jungen Pfarrers kommt überraschend: Er hatte die Pfarrstelle erst etwa eineinhalb Jahre zuvor, am 1. März 2018, übernommen. „Mit dem Wechsel entsprach der Oberkirchenrat einem entsprechenden Antrag von meiner Seite. Bis zu seinem Wechsel ist Pfarrer Jaeckel...

  • Memmingen
  • 26.08.19
  • 699× gelesen
Innovative Wohnkonzepte fordert die SPD/FDP-Stadtratsfraktion für ein neues Baugebiet an der Allgäuer Straße in Memmingen. (Symbolbild)

Bauen
Memminger SPD/FDP-Fraktion fordert innovative Wohnkonzepte für Bebauungsplan "Allgäuer Straße West"

In zwei Anträgen zum Bebauungsplan „Allgäuer Straße West“ hat die SPD/FDP-Stadtratsfraktion innovative Wohnkonzepte und stärkere Verdichtung gefordert. Außerdem möchte man in dem neuen Wohngebiet an verdiente Memminger Bürger erinnern. Die SPD/FDP-Fraktion fordert von der Stadt in Sachen Wohnen, an der Allgäuer Straße ein Projekt zu entwickeln, das sich an modernen Verdichtungskonzepten orientiert. „Ziel ist es aufzuzeigen, wie im städtischen Randgebiet ein Maximum an Wohnraum mit...

  • Memmingen
  • 24.08.19
  • 887× gelesen
Der Neubau der Fußgängerüberführung beim Memminger Bahnhof ist in vollem Gange, der Eiserne Steg wurde bereits abgerissen. Wegen der Vollsperrung an der Gaswerkstraße wird umgeleitet.

Vollsperrung
Gaswerkstraße in Memmingen erneut gesperrt

Die Gaswerkstraße am Bahnhof Memmingen wird von kommenden Montag (26.08) bis Freitag (30.08) rund um die Baustelle komplett gesperrt sein. Die Umleitung führt über den Tiroler Ring sowie die Benninger Straße. Die Zufahrt zum Freibad ist über die Riedbachstraße möglich. Die Arbeiten werden bis voraussichtlich Ende September abgeschlossen sein. Doch auch nach der Vollsperrung müssen Verkehrsteilnehmer mit Behinderungen rechnen. Die Vollsperrung war bereits vom 5. bis 9. August 2019...

  • Memmingen
  • 23.08.19
  • 378× gelesen
Wegen eines Angriffs auf Polizeibeamte erhält eine Unterallgäuerin eine Bewährungsstrafe. (Symbolbild)

Justiz
37-jährige Unterallgäuerin attackiert Polizisten: Sechs Monate Haft auf Bewährung

Sie hat wild um sich geschlagen, getreten und sogar versucht, zu beißen: Eine Frau hat Anfang des Jahres mehrere Polizisten massiv angegangen, als diese nach einem Notruf zur Wohnung ihrer Mutter im Unterallgäu kamen. Nun muss sich die 37-Jährige vor dem Amtsgericht Memmingen verantworten. Interessant ist auch der Hintergrund des Notrufs, den die Mutter zuvor abgesetzt hatte. Denn die Tochter soll der Anklageschrift zufolge in einem Streit damit gedroht haben, mit einem Messer ins...

  • Memmingen
  • 23.08.19
  • 1.200× gelesen
Die Zahl der Übernachtungen in Memminger Hotels und anderen Herbergen steigt seit Jahren kontinuierlich an. Dagegen liegt die Zahl der Betten seit 2017 unverändert bei 935. Die Auslastung der Unterkünfte liegt laut Statistik im Jahresdurchschnitt bei 53 Prozent (Archivfoto)

Übernachtungen
Braucht Memmingen mehr Hotels?

Erst kürzlich wurde bekannt, dass ein Investor ein neues Hotel am Airport bauen will. Siebenstöckig soll es laut Bauanfrage werden, mit Aussichtsplattform und 120 Betten. Aber ist ein weiteres Hotel im Raum Memmingen wirklich notwendig? Laut einer Statistik der Memminger Stadtinformation waren die Hotelzimmer in der Maustadt im vergangenen Jahr durchschnittlich nur zu 53 Prozent ausgelastet. Zum Vergleich: Laut Statistik lag die durchschnittliche Zimmer-Auslastung in deutschen Hotels im Jahr...

  • Memmingen
  • 22.08.19
  • 485× gelesen
Künftig ist sie 45 Meter breit: Die Start- und Landebahn des Flughafen Memmingen. Insgesamt wird dort der Asphalt auf einer Fläche von 165.000 Quadratmetern erneuert. Das entspricht ungefähr 23 Fußballfeldern.

Fliegen
Kein Flugverkehr: Bauarbeiten am Allgäu Airport starten am 17. September

Ab Dienstag, den 17. September 2019 werden vom Allgäu Airport keine Flugzeuge mehr abheben. Grund dafür sind Bauarbeiten an der Start- und Landebahn. Der Flugverkehr wird voraussichtlich bis 30. September ausgesetzt. Die Baumaßnahmen am Flughafen in Memmingerberg sind nötig, da die  Start- und Landebahn nicht den gängigen Standards entspricht. Die derzeitige Breite der Bahn liegt derzeit bei 35 Metern - nach der Maßnahme soll diese dann 45 Meter betragen. Insgesamt ist Start- und...

  • Memmingen
  • 21.08.19
  • 11.126× gelesen
  •  1
Matthias Ressler schaut sich auf der Baustelle des Kaminwerks um.

Kultur
Kosten für Umbau des Kaminwerks in Memmingen weiter gestiegen

Beim Kulturzentrum Kaminwerk in Memmingen hat der große Umbau begonnen. „Das war auch dringend nötig – denn wir platzen aus allen Nähten“, sagt Vorsitzender Matthias Ressler. Aufgrund gestiegener Baukosten kann jedoch vorerst nur ein Teil der ursprünglichen Pläne umgesetzt werden. Bereits 2014 legte Ressler der Stadt Pläne vor, welche ein größeres Lager, ein größeres Foyer und neue Künstlergarderoben vorsahen. „Die Garderoben für die Künstler sind einfach zu weit weg von der Bühne und nicht...

  • Memmingen
  • 19.08.19
  • 1.592× gelesen
Der Streit um manipulierte Software treibt viele Besitzer von VW-Dieselfahrzeugen vor Gericht. Allein in Memmingen gibt es 500 Klagen.

Abgasskandal
Landgericht Memmingen weist Klagen gegen VW ab

Vor wenigen Jahren war er noch stolzer Besitzer eines neuen VW Tiguan mit Dieselmotor. Der Stolz ist längst verflogen und Gerhard F. (Name von Redaktion geändert) hat Probleme, seinen Tiguan wieder los zu werden. Der Grund: im September 2015 musste der VW-Konzern einräumen, dass er weltweit in elf Millionen Dieselfahrzeugen verschiedener Marken eine Schummelsoftware eingebaut hatte, um die Stickoxidgrenzwerte auf dem Prüfstand einzuhalten. Die angeblich so sauberen und umweltfreundlichen Diesel...

  • Memmingen
  • 19.08.19
  • 18.941× gelesen
  •  1
Gewitterwarnung für das Allgäu

Wetterwarnung
Schwere Gewitter und Hagel im Allgäu am Sonntagabend

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat eine Warnung vor schwerem Gewitter ausgegeben. Betroffen sind am Sonntagabend und in der Nacht auf Montag alle Landkreise des Allgäus. Ab 20 Uhr kann es demnach orkanartige Böen bis 110 km/h, heftigen Starkregen um 30 mm in kurzer Zeit und Hagel mit einer Körnergöße von ca. 2 cm geben.

  • Kempten
  • 18.08.19
  • 26.414× gelesen
Der 41-jährige Markus aus Memmingen nahm als Kandidat bei der Fernsehsendung „Das perfekte Dinner“ teil. Als er die vier anderen Teilnehm

Fernsehen
TV-Sendung auf VOX: Memminger (41) macht beim „Perfekten Dinner“ mit

Wer ist der beste Hobbykoch im Allgäu? Diese Frage soll in der kommenden Woche bei der Fernsehsendung „Das perfekte Dinner“ auf VOX beantwortet werden. Eine Woche lang, nämlich vom 19. bis 23. August, schwingen fünf Allgäuer den Kochlöffel. Jeder der fünf Teilnehmer darf einen Abend lang seine Mitstreiter verköstigen und kulinarisch verwöhnen. Derjenige, dessen Menü bei den anderen am besten ankommt, gewinnt. Mit dabei sind in der Allgäu-Ausgabe Teilnehmer aus Oberstdorf, Sonthofen,...

  • Memmingen
  • 17.08.19
  • 14.855× gelesen
Kühe in einem Betrieb in Bad Grönenbach, der durchsucht wurde. Die Allgäuer Landräte fordern mehr Personal für die Veterinärämter, um den Tierschutz gewährleisten zu können.

Tierskandal
Allgäuer Landräte fordern dringend mehr Personal für Veterinärämter

Die vier Allgäuer Landräte Hans-Joachim Weirather (Unterallgäu), Maria Rita Zinnecker (Ostallgäu), Anton Klotz (Oberallgäu) und Elmar Stegmann (Landkreis Lindau) fordern gemeinsam Verstärkung für ihre Veterinärämter. Laut einer Pressemitteilung haben sie dem Bayerischen Umweltminister einen Brief geschrieben. In diesem Schreiben beklagen die Landräte, dass das Umweltministerium "seit Jahren die Augen vor dem krassen Missverhältnis zwischen Aufgabenfülle und Personal unserer Veterinärämter"...

  • Kempten
  • 16.08.19
  • 1.709× gelesen
  •  1
Die Arbeiten am Hochwasser-Rückhaltebecken in Eldern (bei Ottobeuren) liegen voll im Zeitplan.

Hochwasserschutz
Fertigstellung des Rückhaltebeckens bei Ottobeuren bis Mitte 2020 angepeilt

Vom Fortschritt der Arbeiten am Hochwasser-Rückhaltebecken bei Eldern (Ottobeuren) haben sich der Abteilungsleiter Wasserwirtschaft am bayerischen Umweltministerium, Professor Dr. Martin Grambow, und Landrat Hans-Joachim Weirather ein Bild gemacht. Der Hochwasserschutz im Günztal stand im Fokus bei einer Informationsfahrt, die von Eldern bis nach Kettershausen führte. In den kommenden Jahren soll ein umfassender Hochwasserschutz für die Anlieger von Westlicher und Östlicher Günz, Günz und...

  • Memmingen
  • 14.08.19
  • 1.513× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019