Gemeinderat
15 Krippenplätze sollen in Booser Kindergarten integriert werden

In den gemeindlichen Booser Kindergarten 'Eulennest' soll auf Beschluss des Gemeinderates eine Kinderkrippe integriert werden. Sie soll 15 Plätze haben. Bürgermeister Michael Ehrentreich gab nun in einer Gemeinderatssitzung bekannt, dass die Regierung von Schwaben die Förderung mit einem Zuwendungsbescheid zugesichert habe. Architekt Reinhard Nägele, Mitglied des Gemeinderates, wurde beauftragt, eine detaillierte Planung samt Kostenschätzung zu erstellen.

Bis zum voraussichtlichen Baubeginn im September ist ein Konzept zu erarbeiten, das sich unter anderem mit den Öffnungszeiten, dem Eintrittsalter und der Personalbesetzung befasst. Derzeit ist geplant, die Kinderkrippe am 1. Januar 2013 zu eröffnen.

Ehrentreich informierte zudem über die Neubeschaffung eines Feuerwehrfahrzeuges. Das seit 1981 benutzte Fahrzeug habe man ersetzen müssen. Für eine Neuanschaffung wären Kosten in Höhe von etwa 200 000 Euro angefallen. Ein Team von Feuerwehrmännern unter Kommandant Stefan Schmucker sah sich nach einem Vorführfahrzeug um, nach dessen Besichtigung der Gemeinderat die Anschaffung zum Preis von rund 166 700 Euro beschloss.

Ein Versuch von Bürgermeister Ehrentreich, eine Förderungszusage vom zuständigen Ministerium zu erhalten, sei bedauerlicherweise gescheitert.

Beachtlichen Betrag gespart

Dank des Einsatzes des Feuerwehrteams habe die Gemeinde einen beachtlichen Betrag sparen können, wofür Ehrentreich im Namen des Gemeinderates dankte.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen