Mariä Himmelfahrt
15. August erstmals kein gesetzlicher Ruhetag in Memmingerberg

Erstmals ist der 15. August in der Gemeinde Memmingerberg kein gesetztlicher Feiertag. Wie berichtet, hatte die Volkszählung von 2011 ergeben, dass in dem Ort mittlerweile mehr Protestanten (1051) als Katholiken (981) leben. <%IMG id='1061715' title='Memmingerberg'%>

Mariä Himmelfahrt gilt in Bayern rechtlich aber nur in Kommunen mit überwiegend katholischer Bevölkerung als Feiertag. Nichtsdestotrotz wird der Feiertag in Memmingerberg beibehalten. Im Mai hatte der Gemeinderat einstimmig beschlossen, dass Verwaltung, Kindergarten und Bauhof am 15. August geschlossen bleiben.

Bürgermeister Alwin Lichtensteiger schlug damals vor, die Bürger und das Gewerbe dazu aufzurufen, den Feiertag auf freiwilliger Basis einzuhalten. 'Sollte eine Firma allerdings nicht mitmachen, haben wir keine Mittel, um dagegen vorzugehen', betonte der Rathauschef in der damaligen Sitzung.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020