Wie vor Corona
Es geht wieder los: Endlich wieder feiern auf Mallorca!

Am Ballermann startete die Saison mit zahlreichen Besuchern und Künstlern. Auch Ikke Hüftgold ist wieder zurück.
9Bilder
  • Am Ballermann startete die Saison mit zahlreichen Besuchern und Künstlern. Auch Ikke Hüftgold ist wieder zurück.
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Benjamin Liss

Viele haben darauf gewartet, endlich ist es wieder so weit. Nach zwei Jahren Pause kann wieder gefeiert werden - und das ohne Maske. Auch auf der beliebten und nur zwei Flugstunden entfernten Insel Mallorca beginnen die Partytempel an der Promenade der Playa wieder zu öffnen. Unser Fotograf Benjamin Liss war erst vergangenes Wochenende auf der Lieblingsinsel der Deutschen.

Voller Flug nach Mallorca

"Endlich wieder Malle", rufen die ersten Fluggäste, als sie am Freitagabend in den Flieger nach Mallorca einsteigen. Man sieht den Leuten an, dass sie feiern wollen und zwei Jahre darauf gewartet haben, wieder an den Ballermann zu fliegen. Der Flieger war bis auf den letzten Platz ausgebucht. Neben vielen feierwütigen Mallorca-Fans waren auch Familien dabei, die in den Urlaub auf Mallorca starten. 

Am Ballermann startete die Saison mit zahlreichen Besuchern und Künstlern. Auch Ikke Hüftgold ist wieder zurück.
  • Am Ballermann startete die Saison mit zahlreichen Besuchern und Künstlern. Auch Ikke Hüftgold ist wieder zurück.
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Benjamin Liss

Opening mit 40 Künstlern

Bereits im April feierte der bekannte "Bierkönig" sein offizielles Opening. Geöffnet hat der überdimensionale Biergarten aber das ganze Jahr, im Winter sogar mit Glühwein. Am ersten Maiwochenende feierte dann auch der Partykomplex "Megapark" sein großes Opening mit rund 40 Künstlern, wie Isi Glück, Lorenz Büffel, Olaf Henning und vielen weiteren Stars der Musikbranche. Zum ersten mal dabei war auch der bekannte Streamer "Knossi" mit seinem neuen Hit "Ich ess Fleisch".

Neuer Laden an der Playa

Doch nach zwei Jahren Pause kann man am Ballermann "endlich" wieder richtig feiern. Ganz ohne Maske und deutlich voller als die Jahre vor Corona startete die Saison in diesem Jahr. Bierkönig und Megapark sind am Abend immer gut besucht. Auch die Megaarena, die sich unterhalb des Megaparks befindet, ist abends meistens voll. Ebenso Bierkönig und Bamboleo.

Ikke Hüftgold ist zurück!

Neu in diesem Jahr ist die "Stürmer-Arena". Diese befindet sich direkt neben dem "Deutschen Eck" und gehört zum "Münchner Kindl". Neben Stefan Stürmer und Ina Coloda feiert auch der bekannte Sänger Ikke Hüftgold dort sein Comeback. Für den ehemaligen DJ Düse geht es in dieser Saison nicht in den Bierkönig, sondern in das "Oberbayern".

Am Ballermann startete die Saison mit zahlreichen Besuchern und Künstlern. Auch Ikke Hüftgold ist wieder zurück.
  • Am Ballermann startete die Saison mit zahlreichen Besuchern und Künstlern. Auch Ikke Hüftgold ist wieder zurück.
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Benjamin Liss

Es gibt wieder T-Shirts!

Auch die beliebten T-Shirts sind zurück. Im Bierkönig bekommt man pro 10 Euro Umsatz zwischen 10 und 16 Uhr eines der beliebten bunten T-Shirts. Im Megapark dagegen bekommt man rund um die Uhr pro 1-Liter ein T-Shirt geschenkt. 

Feiern möglich? JA!

Doch jetzt zum Wesentlichen. Ist das Feiern am Ballermann wieder möglich so wie früher? Ein klares JA! Auch wenn sich die Politiker und Verantwortlichen der Baleareninsel jedes Jahr neue Regeln einfallen lassen, bleibt vieles beim Alten. Verbote, wie keine Glasflaschen am Strand, nicht Oberkörperfrei an der Promenade oder auch das Verbot bei den Straßenhändlern den sogenannten "Helmuts" etwas zu kaufen, bleiben auch in diesem Jahr bestehen.

Am Ballermann startete die Saison mit zahlreichen Besuchern und Künstlern. Auch Ikke Hüftgold ist wieder zurück.
  • Am Ballermann startete die Saison mit zahlreichen Besuchern und Künstlern. Auch Ikke Hüftgold ist wieder zurück.
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Benjamin Liss

Sexpuppen verboten!

Neu dazu kommt diesmal ein Rauchverbot während man läuft, Megafone und Kostüme sind an der Promenade verboten, ebenso auch aufblasbare Sexpuppen und Handtücher mit anzüglichen Bilder, also nackten Frauen oder Männern. Auf den ersten Blick hielt sich der Großteil der Urlauber nicht an diese Regeln. Die Polizei toleriert das Treiben an der Playa entlang der kilometerlangen Promenade mit Blick auf Palma und unternimmt nichts. Immer wieder fahren Beamte im Auto oder auf dem Motorrad an der Promenade entlang, setzen die Regeln aber nicht durch.

Am Ballermann startete die Saison mit zahlreichen Besuchern und Künstlern. Auch Ikke Hüftgold ist wieder zurück.
  • Am Ballermann startete die Saison mit zahlreichen Besuchern und Künstlern. Auch Ikke Hüftgold ist wieder zurück.
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Benjamin Liss

Fazit

Sicher ist: feiern am Ballermann geht auch wie die letzten Jahre zuvor. Die alten sowie die neuen Regeln werden aktuell noch nicht durchgesetzt. Neben Bierkönig, Megapark, Bamboleo und Oberbayern haben auch alle anderen Discotheken und Clubs geöffnet. Neu hinzu kommt auch, dass es keine Maskenpflicht mehr im Flugzeug innerhalb Europas gibt.

Am Ballermann startete die Saison mit zahlreichen Besuchern und Künstlern. Auch Ikke Hüftgold ist wieder zurück.
  • Am Ballermann startete die Saison mit zahlreichen Besuchern und Künstlern. Auch Ikke Hüftgold ist wieder zurück.
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Benjamin Liss
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ