Video
Rückblick auf den Juli 2021: Urteil im Fischertags-Prozess und zu wenig Blut im Allgäu

Nachrichten
  • Nachrichten
  • Foto: Screenshot: Allgäu-TV
  • hochgeladen von allgäu.tv

Der Juli ist ja normalerweise ein eher ruhiger Monat. Man könnte fast sagen: Das Sommerloch. Doch 2021 fand der Juli zumindest einen spektakulären Abschluss: Das Urteil im Memminger Fischertagsprozess wurde nach drei Jahren endgültig gesprochen. Der Juli hatte aber noch mehr zu bieten. Was sonst noch im ersten Monat der zweiten Jahreshälfte los war? Wir werfen einen Blick zurück.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen