Autofreier Weinmarkt
Memmingen gestaltet einen seiner zentralen Plätze neu

Nachrichten
  • Nachrichten
  • Foto: Screenshot: allgäu.tv
  • hochgeladen von allgäu.tv

Der Weinmarkt hat in Memmingen eine historische Bedeutung. Dort befindet sich das Haus der Kramerzunft, in dem 1525 die zwölf Bauernartikel niedergeschrieben wurden. Die gelten heute quasi als erste Niederschrift einer Verfassung. Zum 500. Jubiläum, das 2025 groß gefeiert werden soll, wir der Weinmarkt neugestaltet. Einen Siegerentwurf und viele Ideen gibt es schon und auch ein Problem: der Weinmarkt soll autofrei werden und das schmeckt nicht jedem.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ