Anpfiff und Kickoff in Corona-Zeiten
FC Memmingen und Allgäu Comets: So starten Allgäuer Sportteams in die neue Saison

Nachrichten
  • Nachrichten
  • Foto: Screenshot: Allgäu-TV
  • hochgeladen von allgäu.tv

Eine gute Vorbereitung ist bekanntlich die halbe Miete. Das gilt vor allem im Sport. Die Saisonvorbereitung der Mannschaften ist jedes Jahr aufs Neue eine entscheidende Phase des Sportjahres und der Grundstein für eine erfolgreiche Spielzeit. Wir waren beim FC Memmingen und dem Allgäuer American Football Team, den Allgäu Comets, zu Besuch.

Sieben Monate Pause für den FC Memmingen

Wegen Corona musste der FCM sieben Monate pausieren. Jetzt bereiten sich die Spieler auf die Regionalliga-Saison vor. Unterstützung erhalten sie von vier Neuzugängen.

Texanischer Quarterbeck ist Hoffnungsträger bei den Allgäu Comets

Auch die Comets sind nach 600 Tagen Pause wieder in die Saison gestartet. In drei Wochen findet dann ein Heimspiel im Illerstadion statt. Wie das Hygienekonzept aussieht und was der texanische Hoffnungsträger McLane Carter zu den Fans im Allgäu sagt, erfahren Sie in unserem Beitrag.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ