Verkehr
Startschuss für Ausbau des Allgäu-Airports in Memmingerberg

Zahlreiche Ehrengäste verfolgten gestern Nachmittag den Startschuss für den Ausbau des Memminger Flughafens. Dabei griff auch Ministerpräsident Markus Söder zur Schaufel.
2Bilder
  • Zahlreiche Ehrengäste verfolgten gestern Nachmittag den Startschuss für den Ausbau des Memminger Flughafens. Dabei griff auch Ministerpräsident Markus Söder zur Schaufel.
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Camilla Schulz

„Die Zeichen stehen auf Wachstum. Wir machen den Flughafen fit für die Zukunft.“ Das sagte Airport-Geschäftsführer Ralf Schmid am Freitagnachmittag beim Startschuss für den Ausbau des Memminger Flughafens. Dabei griff auch Ministerpräsident Markus Söder zur Schaufel und schwärmte von der Erfolgsgeschichte des dritten Verkehrsflughafens im Freistaat: „Der Flughafen spielt mittlerweile eine wichtige Rolle für ganz Bayern und eine überragende für das Allgäu.“

Gleichzeitig bekräftigte der Regierungschef, dass der Freistaat – wie bereits gegenüber unserer Zeitung angekündigt – seinen Zuschuss aufgrund gestiegener Baukosten entsprechend erhöhen wird. Laut dem Flughafenbeirats-Vorsitzenden, Gebhard Kaiser, wird der Freistaat seine Förderung von 12,2 auf 14,5 Millionen Euro anheben. Die Kosten für den Ausbau steigen von den ursprünglich eingeplanten 17,7 Millionen auf etwa 21 Millionen Euro.

Als Gründe nannte Geschäftsführer Schmid zum einen die allgemeine Kostensteigerung in der Baubranche und zum anderen den Umstand, dass das Luftamt weitere Baumaßnahmen gefordert habe. So müssten etwa Tafeln an der Startbahn ausgetauscht werden, die den Piloten zur Orientierung dienen. Mit Blick auf die finanzielle Ausstattung des Flughafens lobten die Redner neben den Kommunen und Banken auch ausdrücklich die vielen anderen Gesellschafter aus der Wirtschaft. „Deren Engagement ist einzigartig“, unterstrich Kaiser.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe unserer Zeitung vom 06.10.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Anzeige
Zahlreiche Ehrengäste verfolgten gestern Nachmittag den Startschuss für den Ausbau des Memminger Flughafens. Dabei griff auch Ministerpräsident Markus Söder zur Schaufel.
Zahlreiche Ehrengäste verfolgten gestern Nachmittag den Startschuss für den Ausbau des Memminger Flughafens. Dabei griff auch Ministerpräsident Markus Söder zur Schaufel.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018