Flughafen
52 Linienflüge: Allgäu Airport startet mit dem Sommerflugplan

52 Linienflüge stehen auf dem Sommerflugplan des Allgäu Airports.
  • 52 Linienflüge stehen auf dem Sommerflugplan des Allgäu Airports.
  • Foto: Allgäu Airport
  • hochgeladen von Pia Jakob

Es ist eine Rekordzahl: 52 Linienverbindungen werden ab 31. März vom Allgäu Airport aus angeboten. Dann startet in Memmingen die Sommersaison. Neu im Flugplan sind 
Bukarest und Suceava in Rumänien, Ohrid in Nord-Mazedonien, die albanische Hauptstadt Tirana und Chania auf Kreta.

„Unser Mix wird immer vielfältiger und bunter“, so Airport Geschäftsführer Ralf Schmid in einer Mitteilung. „Aus diesem Strauß kann sich jeder sein Wunschziel aussuchen.“

Die 52 angeflogenen Ziele sind ein neuer Rekordwert. Die hohe Anzahl an Flügen ist unter anderem auch der zweiten Ryanair-Maschine zu verdanken, die in Memmingen stationiert ist. 

Der Sommerflugplan des Allgäu Airports hat aber eine Unterbrechung: Vom 17. bis 30. September muss der Airport geschlossen bleiben. In dieser Zeit wird die Start- und Landebahn im Zuge der Ausbauarbeiten verbreitert. Während Ryanair alle Flüge in dieser Zeit gestrichen hat, weichen Wizz Air und einige Charterflieger auf andere Flughäfen aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019