Spielbericht/Bildergalerie
Regionalliga Bayern: FC Memmingen – 1. FC Nürnberg II 2:0

Regionalliga Bayern: FC Memmingen – 1. FC Nürnberg II 2:0
21Bilder
  • Regionalliga Bayern: FC Memmingen – 1. FC Nürnberg II 2:0
  • Foto: Olaf Schulze
  • hochgeladen von Holger Mock

Am Rosenmontag wussten die Spieler des FC Memmingen nicht, warum sie beim 2:2 Unentschieden gegen Rosenheim Punkte abgegeben haben. Sechs Tage später ging es den Kickern des 1. FC Nürnberg II ähnlich nach einer 0:2 Niederlage in der Memminger Arena. Über weite Strecken waren sie spielbestimmend, hatten auch ihre Chancen und standen doch mit leeren Händen da.

Auf der anderen Seite ein vermeintlich glücklicher Sieger, der in Sachen Ausbeute höchst effektiv war und mit Martin Gruber einen Torhüter hatte, der an diesem nasskalten Nachmittag nicht zu überwinden war.

So dürfte die Bestandsaufnahme der meisten der 584 Zuschauer ausgefallen sein. FCM-Trainer Stephan Baierl kam allerdings zu einer anderen Analyse, die beim genaueren Hinhören durchaus schlüssig war. In der ersten halben Stunde spielten eigentlich nur die jungen Nürnberger, was Baierl nicht verwunderte: „Wir wussten, dass wir uns auf Rasenschach einstellen müssen“.

Aber das genau war der Ansatz für den Memminger Erfolg. Das Gästekonzept war durchschaubar, immer wieder lief die gleiche Maschinerie ab. Da genügte es, dass Gruber in der ersten Halbzeit eine Sahnetag erwischte und fünfmal tadellos auf dem Posten war, in der zweiten Hälfte scheiterten die Nürnberger dann eher an sich selbst.

Und es genügte auch, dass Memminger in Halbzeit eins nur einen Nadelstich setzte, aber der geniale Spielzug saß. Nach einer Flanke von Nicholas Helmbrecht ein doppelter Doppelpass zwischen Fatjon Celani und Furkan Kiricicek. Letzterer hielt seinen seinen Schlappen hin – das 1:0 und bereits Kiriciceks neunter Saisontreffer (27. Minute).

Der zweite Durchgang lief ähnlich, aber durch den entschlüsselten FCN-Code längst nicht mehr mit der Dominanz des Talentschuppens der Cluberer. „Wir hätten früher den zweiten Treffer machen müssen“, bemängelte Baierl. Nach einem Eckball wehrte FCN-Torhüter Nikolai Vasilj glänzend ab, den Nachschuss hämmerte Celani an den Pfosten (58.). Humorlos, trocken und völlig überraschend zog Marco Schad aus der Distanz ab – und Vasilj blieb noch Sieger (72.). Eine Minute später brachte eine Standardsituation die Entscheidung.

Mario Jokic forderte bei einer Kircicek-Ecke energisch den Ball, bekam ihn genau auf den Kopf serviert – das 2:0.

Unterm Strich also ein Taktiksieg gegen einen ausrechenbaren Gegner? Baierl ließ unterschwellige Kritik an den Systemen der meisten U23-Mannschaften durchblicken: „Die Spielweise ist typisch, da geht es ganz viel um Laufwege. Bei mir geht es ums Gewinnen“. Was in den Nachwuchsleistungszentren passiert, ist dem Memminger Coach zu stereotyp, alle Spieler zu glattgebügelt, Typen fehlen. Baierl erinnert sich an seine Zeit in der Jugendarbeit beim VfB Stuttgart, als dort Nachwuchstalente wie Timo Werner und Serge Gnabry ausgebildet wurden: „Nicht immer einfach, aber sie haben ihren Weg gemacht, weil sie Ecken und Kanten haben“.

Einer mit Ecken und Kanten beim FC Memmingen ist Dennis Hoffmann. Einer der heraussticht, mal positiv, mal negativ. Gegen Nürnberg holte er sich die beiden einzigen Gelben Karten des Spiels ab, was in der 86. Minute natürlich den Platzverweis mit Gelb-Rot wegen wiederholten Foulspiels bedeutete.

Die letzten Minuten wurden dadurch noch etwas hektischer, auch weil Schiedsrichter Johannes Huber (TSV Bogen) in der Nachspielzeit für Nürnberg auf Elfmeter entschied. Nach Intervention seines Assistenten nahm er den Strafstoß aber wieder zurück.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019