Bildergalerie
Bilder vom 9. Biathlon in Böhen

Gute Stimmung beim 9. Biathlon in Böhen
39Bilder
  • Gute Stimmung beim 9. Biathlon in Böhen
  • Foto: Franz Kustermann
  • hochgeladen von Camilla Schulz

Die mit 800 Meter höchst gelegenste und schneereichste Gemeinde des Unterallgäus. Böhen machte bei ihrer nunmehr neunten Meisterschaft im Biathlon ihren Namen als Wintersportort alle Ehre: „Böhig“ schneite den ganzen Tag, der Wind blies den Besuchern nasskalt um die Ohren, doch weder Zuschauer noch die Akteure ließen sich von dem ungemütlichen Winterwetter ihre gute Laune oder gar den Winterspaß verderben.

Obwohl die Teilnehmer bis aus Ottobeuren und Lachen kamen – das Rennen war heuer wieder fest in Böhener Hand: Böhener Meister wurde heuer erneut wieder Toni Hölzle (ohne Strafrunde) mit einer Bestzeit von 6:13 Minuten. Gefährlich werden hätte ihm nur Simon Heckelsmiler werden können, der es samt zwei Ehrenrunden auf 6:53 brachte. Erwin Heckesmiller lag mit 7:03 nur knapp dahinter, obwohl er keine Strafrunde drehen musste. Ansonsten kam von den insgesamt 32 Herren nur noch Thomas Schneider (8:46) ohne Fehlschuss ins Ziel.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019