• 9. April 2018, 00:01 Uhr
  • 362× gelesen
  • 0
Anzeige

Garten
Terrazza Memmingen

(Foto: az)

Seit Jahrtausenden legen Menschen Gärten an, die nicht nur der Ernährung dienen, sondern auch für Erholung und Entspannung genutzt werden. So ist beispielsweise in Japan die Gestaltung eines Gartens eng mit der Philosophie und Religion des Landes verbunden und auch in vielen anderen Regionen der Erde werden Gärten als Orte der Meditation und Kontemplation geschätzt.

In unseren Breiten gewinnt das Thema Garten als Baustein der regionalen Versorgung aber auch als Rückzugsort immer mehr an Bedeutung. Die Möglichkeiten der Gestaltung sind heute außerordentlich vielfältig und richten sich nach den Anforderungen des Standortes sowie nach den individuellen Wünschen und Vorstellungen des Hobbygärtners.

Doch ein Garten bringt nicht nur Freude und Entspannung, er möchte auch gepflegt werden. Unser kleiner Ratgeber soll Ihnen Anregungen geben, wie Sie die vielfältigen Möglichkeiten, die eine eigene "grüne Oase" bietet, umsetzten können.

Nicht immer kann man dabei auf professionelle Hilfe verzichten – schließlich braucht es seine Zeit, bis sich der Garten in seiner gewünschten Gestalt präsentiert. Doch das ist ja gerade das Faszinierende: zu sehen wie aus Samen kleine Pflänzchen heranwachsen, die nach ein paar Jahren als veritable Bäume den Garten prägen.In diesem Sinne wünschen wir Ihnen ein wunderbares und genussvolles Gartenjahr!

Ihre Gartenredaktion!

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018