• 25. April 2018, 00:01 Uhr
  • 351× gelesen
  • 0
Anzeige

Jubiläum
50 Jahre Autohaus Kern

50 Jahre Autohaus Kern
50 Jahre Autohaus Kern (Foto: az)

Robert Kern hat seinen Beruf zum Hobby – und sein Hobby zum Beruf gemacht! 50 Jahre ist es her, dass er mit 22 Jahren als jüngster Meister die Meisterprüfung bestanden hat. Ein halbes Jahrhundert Autohaus Kern – das muss gefeiert werden!

Aus seiner aktiven und erfolgreichen Ralleyzeit in den 70-zigern ist ihm die Liebe zu Autos bis zum heutigen Tag geblieben. Zusammen mit seiner Frau Luise eröffnete Robert Kern im März 1968 das Autohaus Kern in Markt Rettenbach. Über dreißig Auszubildenden und mehr als hundert Mitarbeitern hat der Fahrzeugliebhaber über die letzten 50 Jahre einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit besonderen Autos geboten.

Mit viel Arbeit und Fleiß ist das Familienunternehmen in den letzten Jahrzehnten stetig gewachsen. 1984 wurde die Tankstelle und die Ford-Werkstatt mit einem großen Neubau erweitert. Durch die Eröffnung einer Postfiliale und den Bau einer Waschanlage 1996 wurde die Gemeinde Markt Rettenbach zudem noch
attraktiver für Jung und Alt.

2007 folgte ein echter Blickfang: an der Ortsstraße entlang entstand eine Ausstellungshalle, in der man heute einmalige und exklusive Fahrzeuge begutachten kann. Oldtimerliebhaber und Besucher erfreuen sich seit zwei Jahren an dem wunderschönen Museum, welches aus einem ursprünglichen Stallgebäude gestaltet wurde. In gemeinsamer Arbeit haben Senior Robert Kern und sein Sohn Robert Kern Junior, diesen Besuchermagnet umgebaut.

Auch Robert Kern Junior hat die Liebe zur Alpine entdeckt. In zweijähriger Arbeit restaurierte er einen legendären A-110. Seit Anfang dieses Jahres führt nun Robert Kern Junior zusammen mit seiner Frau Marjana und den Söhnen Nico, Philipp und Ruben das Autohaus in zweiter Generation weiter. Seit 50 Jahren hat das Autohaus Kern täglich für Sie geöffnet. In diesem besonderen Flair wird das große Jubiläum zusammen mit dem 14. Alpine Treffen gefeiert. Familie Kern und ihr Team freuen sich auf Ihren Besuch und ein tolles Festwochenende mit zahlreichen Höhepunkten.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018