Anzeige

Wohnen
4 Wände: Blickpunkt Wintergarten

Die Nachfrage nach Wintergärten in Wohnraumqualität ist ungebrochen. Auch wenn in den letzten Jahren viele neue Produkte auf den Markt gekommen sind, die einer herkömmlichen Terrasse mehr Wohnkomfort verschaffen, ist der klassische Wintergarten die einzige Möglichkeit, den Sonnenplatz nah an der Natur ganzjährig zu genießen. Der gläserne Raum erweitert nicht nur die Wohnfläche, sondern er sorgt auch für mehr Licht und mehr Nähe zur umgebenden Natur – in der Regel zum eigenen Garten. Dies ist der wichtigste Grund für die Erfolgsgeschichte Wintergarten.

Licht, Raum, Lebensqualität

Damit er ungetrübte Freude bereiten kann, muss der Wintergarten exakt auf die örtlichen Verhältnisse und die Art der gewünschten Nutzung abgestimmt sein. Als beliebtestes Material für das Profilsystem hat sich Aluminium herauskristallisiert. Denn Aluminium ist absolut wetterbeständig und erfordert so gut wie keinen Pflegeaufwand. Zur Verglasung bieten sich hochwärmedämmende Verglasungen an, die den Energieverlust des Glasanbaus minimieren.

Wer uneingeschränkten Spaß am gläsernen Wohnzimmer haben will, sollte auf eine gründliche Beratung setzen: Fragen nach Fundament, Beheizung, Beschattung und Belüftung sollten kompetent behandelt werden. Inzwischen werden auf dem Markt großzügige Öffnungselemente wie Faltanlagen oder Schiebetüren angeboten, mit denen ein Wintergarten in einen offenen Freisitz verwandelt werden kann, sobald es wärmer wird. Der Übergang von Haus und Garten wird dadurch fließend und man
kann Licht und Sonne unbeschwert genießen.

Der Zusammenhang zwischen einer ausreichenden Tageslichtversorgung und dem menschlichen Wohlbefinden ist allgemein bekannt. Somit liegt es nahe, sich mithilfe eines Wintergartens mit so viel Tageslicht wie möglich zu versorgen und dabei gleichzeitig auf Komfort und Ausstattung wie in einem Wohnraum nicht verzichten zu müssen. Wintergärten als Wohnraumerweiterung werden in der Regel schnell zum Mittelpunkt deshäuslichen Lebens.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019