Memmingen und Region - Rundschau

Beiträge zur Rubrik Rundschau

Rundschau
Rechtsradikales Konzert in Memmingerberg verboten

Veranstaltungsverbot
Memmingerberg verbietet rechtsradikales Konzert "Angry, Live and Loud 2": Konzert fand im Landkreis Ravensburg statt

Die Verwaltungsgemeinschaft Memmingerberg hat am Samstag per öffentlicher Bekanntmachung eine rechtsradikale Musikveranstaltung verboten. Die Polizei hat daraufhin den ganzen Tag über im Bereich Memmingerberg kontrolliert und überwacht, auch mithilfe eines Polizeihubschraubers. Keine Chance für die Veranstalter, trotz Verbot das Festzelt aufzustellen. Daraufhin hat das Konzert laut Polizei auf einem Privatgrundstück im östlichen Landkreis Ravensburg stattgefunden. Laut dem Portal "Allgäu...

  • Memmingen und Region
  • 14.07.18
  • 3246× gelesen
Anzeige
Rundschau

Unterwegs
Das Dörferrätsel von all-in.de: Folge 2

Wir waren wieder mit unserer Kamera für ein neues Dörferrätsel unterwegs. Diesmal waren wir in einem Unterallgäuer Dorf. Etwa 1.900 Menschen wohnen dort. Im Sommer freuen sich die Bewohner des Ortes über ihren Baggersee, der mit seinem türkisfarbenem Wasser unzählige Badegäste anzieht.

  • Memmingen und Region
  • 14.07.18
  • 507× gelesen
Rundschau
Landgericht Kempten

Rechtsextremismus
Mitglied der Unterallgäuer Band „Faustrecht“ klagt gegen Blogger und Journalisten

Darf ein Internet-Blogger öffentlich behaupten, die Unterallgäuer Band „Faustrecht“ sei ein Neonazi-Urgestein aus dem Allgäu und „besingt Rassenkrieg und Nationalismus“? Mit dieser Frage hatte sich am Montag eine Zivilkammer des Kemptener Landgerichts zu beschäftigen. Geklagt hatte der Gründer der Unterallgäuer Band auf Unterlassung. Die Sitzung fand unter verschärften Sicherheitsvorkehrungen statt, die eventuell erwarteten Prozessbeobachter aus dem extremistischen Spektrum blieben aber aus....

  • Memmingen und Region
  • 10.07.18
  • 783× gelesen
Rundschau

Prozess
Memminger Landgericht: 37-jähriger Vater schüttelt Tochter so heftig, dass sie schwerbehindert wird

Im Laufe der Verhandlung kämpft der 37-jährige Unterallgäuer immer wieder mit den Tränen. Mehrfach nimmt er seine Brille ab, reibt sich die Augen und stützt den gesenkten Kopf auf die Hände. Er wirkt verzweifelt und schuldbewusst. Vielleicht kann er selbst nicht verstehen, wie es zu der Tat kommen konnte, für die er sich nun, rund eineinhalb Jahre später, vor dem Memminger Landgericht verantworten muss. Wie berichtet, soll er seine sechs Monate alte Tochter Anfang Januar 2017 geschüttelt und...

  • Memmingen und Region
  • 05.07.18
  • 4800× gelesen
Rundschau
Symbolbild

Kriminalität
Dreifache Mutter erdrosselt: Staatsanwaltschaft Memmingen erhebt Anklage gegen Ehemann und Schwager

Eine dreifache Mutter aus Memmingen soll von ihrem eigenen Mann und dessen Bruder getötet worden sein: Die Staatsanwaltschaft hat Anklage erhoben wegen gemeinschaftlichen Mordes. Demnach wurde die 35-Jährige erdrosselt. Die gebürtige Syrerin wollte sich offensichtlich von ihrem Mann trennen und die Kinder zu sich nehmen. Die in sechs Metern Tiefe vergrabene Leiche des Opfers war im Oktober 2017 in einem Gewerbegebiet nahe des Allgäu-Airports geborgen worden. Die Frau war eine Cousine der...

  • Memmingen und Region
  • 04.07.18
  • 3534× gelesen
Rundschau
26 Bilder

Feier
Festakt zur Wiedererhebung der Abtei Ottobeuren vor 100 Jahren

Die Vergangenheit ist an jeder Mauer und jeder Decke des im Jahr 764 gegründeten Benediktinerklosters Ottobeuren (Unterallgäu) ablesbar. Dass der Erhalt der barockisierten Bausubstanz viel Energie und Geld erfordert, wurde am Sonntag beim Festakt zur Wiedererhebung der Abtei vor 100 Jahren deutlich. Denn Konvent und Festgäste feierten nicht nur den kirchlichen Neubeginn im Jahre 1918, sondern auch den Abschluss der jüngsten Restaurierungsetappe. 5,7 Millionen Euro hat der Freistaat als...

  • Memmingen und Region
  • 02.07.18
  • 567× gelesen
Rundschau
Die Konzerte in der Basilika Ottobeuren, wie hier mit dem Bayerischen Staatsorchester, sind sehr beliebt.

Promi-Alarm
Bundeskanzlerin Merkel besucht im September Konzert in Ottobeuren

Ob CSU-Ikone Franz Josef Strauß, EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker oder Mario Draghi, Chef der Europäischen Zentralbank: Die Konzerte in der Basilika Ottobeuren ziehen seit Jahren prominente Gäste an. Das gilt auch für den 30. September 2018: Dann wird Bundeskanzlerin Angela Merkel zu den 2200 Besuchern gehören, die in dem prächtigen Gotteshaus den „Paulus“ von Felix Mendelsohn Bartholdy erleben. Wie sich die politische Lage bis dahin entwickelt, vermag niemand zu sagen – die Zusage...

  • Memmingen und Region
  • 30.06.18
  • 1511× gelesen
Rundschau

Gericht
Ostallgäuer schießt mit Schreckschusspistole auf Flüchtlinge: Bewährungsstrafe

Ein 36-jähriger Ostallgäuer hat im Januar im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses drei Schüsse mit einer Gaspistole abgegeben und damit drei afghanische Flüchtlinge im Alter zwischen 18 und 28 Jahren in Angst und Schrecken versetzt. Im Strafprozess vor dem Kaufbeurer Amtsgericht erklärte der Angeklagte nun, er habe damals in akuter Bedrängnis drei Warnschüsse abgegeben. Die Richterin glaubte allerdings nicht ihm, sondern den Zeugen. Diese hatten zumindest einen gezielten Schuss in ihre...

  • Memmingen und Region
  • 29.06.18
  • 915× gelesen
Rundschau

Festtag
Kloster Ottobeuren hat zwei Gründe zum Feiern

Im Ottobeurer Kloster steht ein Festtag an – und zwar gleich aus mehreren Gründen: Zum einen wird am Sonntag, 1. Juli, der 100. Jahrestag der Wiedererhebung zur Abtei gefeiert. Zum anderen blicken die Benediktiner auf den Abschluss mehrerer Restaurierungsarbeiten. So wurden seit Herbst 2012 die Bibliothek, das Museum sowie die Sommerabtei und das Refektorium (Speisesaal) umfassend saniert. Wie Abt Johannes Schaber bei einem Rundgang durch das Benediktiner-Kloster freudestrahlend erzählt, seien...

  • Memmingen und Region
  • 28.06.18
  • 526× gelesen
Rundschau
Gericht (Symbolbild)

Prozess
Landgericht Memmingen: Vater (37) schüttelt seine Tochter so sehr, dass sie für immer behindert ist

Es waren nur wenige Augenblicke, die im Januar 2017 das Leben einer ganzen Familie zerstört haben. Augenblicke, in denen ein offenbar völlig überforderter Vater die Beherrschung verloren und seine Tochter, damals gerade ein halbes Jahr alt, so sehr geschüttelt hat, dass ihr Gehirn schwer geschädigt wurde. Das Mädchen erblindete. Es leidet bis heute unter Krampfanfällen, wird nie sprechen oder selbstständig laufen können und voraussichtlich sein ganzes Leben auf fremde Hilfe angewiesen sein....

  • Memmingen und Region
  • 27.06.18
  • 1963× gelesen
Rundschau
Gericht (Symbolbild)

Gericht
Mutter (35) schlägt und bedroht ihre Kinder: Amtsgericht Memmingen verurteilt sie zu Haft

Ein Jahr Haft mit zweijähriger Bewährung: Dieses Urteil verhängte das Amtsgericht Memmingen gegen eine dreifache Mutter aus einer Unterallgäuer Gemeinde. Die Frau war unter anderem angeklagt, ihre Kinder misshandelt, geschlagen und verletzt zu haben. Die Gerichtsverhandlung bewegte sich dabei zwischen der Klärung der Straftaten und Fakten einer gescheiterten Ehe. Richter Dr. Markus Veit und seine Schöffen hatten es dabei nicht leicht, das eine immer vom anderen zu trennen. Die Taten hatten...

  • Memmingen und Region
  • 26.06.18
  • 2437× gelesen
Rundschau
Wo bin ich? Folge 42

Drohnenrätsel
Wo bin ich? Folge 42

Dieses Mal steigt unsere Drohne an einem alten Burgfried im Unterallgäu auf. Seit 1714 steht an dieser Stelle eine Kapelle, zuvor die Burg eines Rittergeschlechts. Von dieser Anhöhe aus bekommt man einen guten Blick auf eine Gemeinde die für einen großen Kirchenbau und einen berühmten Pfarrer bekannt ist.

  • Memmingen und Region
  • 22.06.18
  • 696× gelesen
Rundschau
Wo bin ich? Folge 41

Drohnenrätsel
Wo bin ich? Folge 41

In dieser Folge geht es für unsere Kameradrohne an einem bekannten Allgäuer Fluss in die Höhe. Hier wurde vor einigen Jahren eine aufwändige Fischtreppe gebaut. Bekannt aber ist dieser Bereich für eine der letzten Fähren über diesen Fluss.

  • Memmingen und Region
  • 15.06.18
  • 741× gelesen
Rundschau

Bildung
Rückkehr der Schulschwänzer an bayerischen Flughäfen: Auch Jugendliche in Memmingen erwischt

Der Memminger Flughafen gleicht einem Bienenstock. Stoßweise spült die Schiebetür braun gebrannte Urlauber mit Rollkoffern aus Sevilla, Mallorca und Thessaloniki in die Wartehalle. Mit freudestrahlenden Gesichtern fallen sie ihren Liebsten um den Hals. Unter den Ankommenden sind auch einige Jugendliche, die dort eigentlich gar nicht sein dürften. Es ist Montag. Der erste Tag nach den Pfingstferien. Die Schule hat längst wieder begonnen. Doch offenbar haben hier einige die Ferien...

  • Memmingen und Region
  • 06.06.18
  • 5465× gelesen
Rundschau
Gutes Wetter, ausgelassene Stimmung und elektronische Musik: Die Besucher hatten letztes Jahr beim Ikarus viel Spaß.

Veranstaltung
Neun Dinge, die es vor dem Ikarus-Festival in Memmingerberg noch zu wissen gibt

Am 7. Juni geht es wieder los: Tausende Elektro-Fans aus ganz Deutschland pilgern nach Memmingerberg zum Ikarus-Festival. Das Festival am Flughafengelände findet dieses Jahr bereits zum vierten Mal statt. Auf den insgesamt sechs Bühnen heizen 80 Künstler den Besuchern vier Tage lang ein. Mit dabei sind unter anderem in der Szene bekannte DJs wie Sam Paganini oder Neelix. Aber auch Musiker, die schon den ein oder anderen Hit in den Charts hatten, wie Ofenbach oder Alle Farben, treten auf....

  • Memmingen und Region
  • 06.06.18
  • 2745× gelesen
Rundschau
Wo bin ich? Folge 44

Drohnenrätsel
Wo bin ich? Folge 44

Unsere Kameradrohne startet in einem bekannten Freilichtmuseum. Rund 60.000 Besucher sehen sich hier die Geschichte der schwäbischen Landwirtschaft an.

  • Memmingen und Region
  • 04.06.18
  • 2× gelesen
Rundschau
Flughafen Memmingen (Symbolbild)

Allgäu Airport
Mit dem Flugzeug nach Memmingen: 632 Georgier suchten seit Oktober Asyl in Bayern

Die Polizeiaktion am Allgäu Airport gegen Schulschwänzer erhitzt weiter die Gemüter. Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) fragt auf seiner Facebook-Seite: „Was denken sich diese Bürger, wenn sie lesen, dass über den Allgäu Airport hunderte von nicht berechtigten Asylbewerbern aus Georgien einreisen, ohne dass die Polizei sie daran hindern kann? (Das hat mir der Leiter der Erstaufnahme in Bamberg direkt erklärt. Folge der Visafreiheit).“ Flughafen-Geschäftsführer Ralf Schmid hält...

  • Memmingen und Region
  • 29.05.18
  • 923× gelesen
Rundschau

Polizeieinsatz
Schulschwänzer an bayerischen Flughäfen erwischt: Eltern üben Kritik

Der Polizeieinsatz gegen Schulschwänzer zu Beginn der Pfingstferien in Bayern ist bei Eltern- und Erzieherverbänden auf Kritik gestoßen. „Es stimmt, die Regeln müssen eingehalten werden. Aber die Polizei einzuschalten, ist doch etwas übertrieben“, sagt der Vorsitzende des Bundeselternrats Stephan Wassmuth. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hält das Vorgehen der Polizei ebenfalls für überzogen. „Generell ist es sinnvoller, mit den Eltern das Gespräch zu suchen“, sagt Ilka...

  • Memmingen und Region
  • 23.05.18
  • 3376× gelesen
Rundschau

Betrug
Polizei ertappt vor Ferienbeginn Eltern mit schulpflichtigen Kindern am Allgäuer Airport

Zu Beginn der Pfingstferien hat die Polizei an Flughäfen in Bayern rund 20 Familien erwischt, die ihre Kinder die Schule schwänzen ließen.  Am schwäbischen Allgäu Airport nahe Memmingen zählten Polizisten zehn Fälle, bei denen Kinder unentschuldigt der Schule fernblieben. Schulschwänzen vor den Ferien und die damit verbundenen Polizeikontrollen führen immer wieder zu Schlagzeilen. Hintergrund ist die Tatsache, dass Flüge ab Beginn der Schulferien wegen der größeren Nachfrage deutlich teurer...

  • Memmingen und Region
  • 22.05.18
  • 7370× gelesen
Rundschau
Zwischen dem Ulmer Tor und dem „Luginsland“ (rechts) haben jetzt die ersten Sanierungsarbeiten an der Memminger Stadtmauer begonnen.

Mittelalter
Die Memminger Stadtmauer wird binnen zehn Jahren saniert

Viele andere Städte beneiden Memmingen um seine Stadtmauer. Die ältesten erhaltenen Abschnitte stammen aus dem späten zwölften Jahrhundert. Nun wird das umfangreichste Baudenkmal der Maustadt saniert. Die Arbeiten am ersten Abschnitt haben begonnen. Nach Angaben der Stadt und des beauftragten Ingenieurbüros Barthel & Maus aus München wird die Mauersanierung mindestens zehn Jahre dauern. Die veranschlagten Kosten belaufen sich auf rund zehn Millionen Euro. In den verschiedenen Abschnitten...

  • Memmingen und Region
  • 18.05.18
  • 260× gelesen
Rundschau
Wenn was schief läuft, dann sind die Mitwirkenden des Maibaumaufstellens in der Regel versichert, egal ob der Stamm mit sogenannten Schwalben per Hand aufgestellt wird oder, wie hier in Frankenhofen, mit einem Kran.

Brauchtum
Maibaum: Sicherheit wird im Allgäu großgeschrieben

Das Maibaumaufstellen ist jedes Jahr aufs Neue ein großes Fest für die Familien, die begeistert sind, wenn solch ein Frühlingssymbol in die Höhe gehievt wird. Die Vereine sorgen dafür, dass die Zuschauer auf der sicheren Seite sind – und Abstand halten. Über die Kommunen sind alle am Fest Beteiligten in der Regel auch versichert. Ein tragisches Unglück passierte 1999 in Kempten, als ein 17 Meter langer Maibaumstamm von einer Windböe erfasst wurde und auf eine Besucherin stürzte. Die Frau...

  • Memmingen und Region
  • 21.04.18
  • 1184× gelesen
Rundschau
Frühsommerliches Wetter im Allgäu

Wetter
Das Wochenend-Wetter im Allgäu: weiterhin frühsommerlich, aber wechselhaft

Das frühsommerliche Wetter der letzten Tage hält auch über das Wochenende an. Am Samstag Nachmittag ziehen von Süd-Osten her Wolken ins Allgäu. Hier und da kann es Regenschauer geben. Zwischendurch gibt es aber immer wieder sonnige Abschnitte. Das Unterallgäu und der Bodensee-Raum bleiben vermutlich von Schauern verschont. Auch am Sonntag eher wechselhaft, aber es soll das ganze Wochenende über angenehm warm bleiben mit Tages-Temperaturen bis 25 Grad.

  • Kempten (Allgäu)
  • 19.04.18
  • 493× gelesen
Rundschau
Baustelle auf der A7

Verkehr
Im Raum Memmingen wird auf den Autobahnen viel gebaut

Die Autobahndirektion Südbayern führen auf der A96 und der A7 im Bereich Memmingen und Bad Grönenbach in den nächsten Monaten umfangreiche Sanierungsarbeiten durch. Dafür investiert die Behörde fast neun Millionen Euro. Die Buxachtalbrücke an der A96 wird zwischen der Anschlussstelle Aitrach und dem Autobahnkreuz Memmingen noch bis 9. September saniert. Auf der A7 zwischen den Anschlussstellen Woringen und Bad Grönenbach werden bis 29. Juni neun Brücken saniert und 85.000 Quadratmeter...

  • Memmingen und Region
  • 13.04.18
  • 2149× gelesen
Rundschau
Die Verbreiterung der knapp 3000 Meter langen Start- und Landebahn ist zentraler Bestandteil des Ausbaus des Allgäu Airports in Memmingen.

Flughafen-Ausbau
Flughafen Memmingen Airport erhält breitere Startbahn und neues Landesystem

Anfang Juni beginnt der seit langem vorgesehene Airport-Ausbau, dessen Kernstück die Verbreiterung der Start- und Landebahn sein wird. Das Vorhaben startet mit einjähriger Verzögerung. Denn die EU-Kommission hatte erst im September 2017 einen Zuschuss des Freistaats in Höhe von 12,2 Millionen Euro genehmigt. Die Gesamtkosten des Ausbaus sind auf 17,7 Millionen Euro veranschlagt. Derzeit befindet sich der Airport finanziell im Aufwind: „Die Betriebsgesellschaft habe im Jahr 2017 einen...

  • Memmingen und Region
  • 31.03.18
  • 4366× gelesen

Beiträge zu Rundschau aus

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018