Feuer
Auto gerät in Werkstatt in Markt Rettenbach in Brand: Feuerwehr verhindert übergreifen auf Tankstelle

Am Dienstagabend hat in Markt Rettenbach eine Autowerkstatt gebrannt.
8Bilder
  • Am Dienstagabend hat in Markt Rettenbach eine Autowerkstatt gebrannt.
  • Foto: Franz Kustermann
  • hochgeladen von Camilla Schulz

Ein Auto ist am Montagnachmittag in Markt Rettenbach in der Werkstatt eines Autohauses in Brand geraten. Wie die Polizei mitteilt, hatte ein Mitarbeiter am eigenen Auto gearbeitet und auf einer Hebebühne Sprit aus dem Fahrzeug abgelassen, als der Brand ausbrach. Der Mann versuchte zunächst, das Feuer mit einem Feuerlöscher einzudämmen und alarmierte seine Kollegen. Der Mann musste mit einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Beim Eintreffen der Feuerwehr stand laut Informationen der Polizei das Auto in Vollbrand. In der Garage, die ausgebrannt ist, befand sich zudem ein Kundenfahrzeug. Die Feuerwehr konnte das Übergreifen der Flammen auf die Tankanlage sowie das Kassen- und Wohnhaus verhindern. Der Schaden wird auf mindestens 60.000 Euro geschätzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019