• 10. Mai 2018, 11:37 Uhr
  • 356× gelesen
  • 0

Unfall
15.000 Euro Sachschaden nach Zusammenstoß in Erkheim

(Foto: Alexander Kaya)

Eine 64-jährige Dame befuhr mit ihrem Auto die St2011 von Erkheim kommend in südlicher Fahrtrichtung. Zur gleichen Zeit befuhr ein 29-jähriger Mann mit seinem Auto die Ortsverbindungsstraße von Westerheim kommend in westlicher Richtung nach Erkheim. An der Kreuzung übersah der junge Mann bei seinem Abbiegevorgang das Auto der vorfahrtsberechtigten Dame. Der junge Mann fuhr daraufhin mit seiner Autofront in die Autofront der von links herannahenden Dame. Keiner dieser Unfallbeteiligten wurde durch den Zusammenprall verletzt. Die beiden Pkw waren jedoch nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand hier ein Gesamtschaden von circa 15.000 €.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018