Schule
Woringer Schüler gewinnen landkreisweiten Mathewettbewerb

  • Foto: Manuela Frieß
  • hochgeladen von Frieß

'Ein Fußballspiel endet 3:5. Wie viele Möglichkeiten gibt es für das Halbzeitergebnis?': Wer sich jetzt mit Grausen an die Stochastik in Jahrgangsstufe 11 erinnert, dem sei gesagt, dass dies eine der Knobelaufgabe für Schüler der dritten Klassen war.

Der neue Wettbewerb, in dem es hauptsächlich um die Teamarbeit ging, wurde nun auf Landkreisebene in Mindelheim ausgetragen. Vier Gruppen aus vier Schulen hatten daran teilgenommen. Am Ende hatten Schüler aus Woringen die Nase vorn.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Memminger Zeitung vom 19.05.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018